Milchbrei mit Wasser oder Milch anrühren? Bitte um Antwort!

Hallöchen,


also habe hier schon öffters gelesen das mann den Milchbrei nicht mit Wasser sondern mit Milch anrühren soll.
Wieso denn, verstehe nicht ganz#kratz
Oder gillt das nur für bestimmte Breie, und wenn ja für welche?

Mein kleiner wird noch fast voll gestillt ( 8 Monate )
Er bekomt Mittags Gemüse. Nun wollte ich den Abendbrei einführen aber weiss nicht genau welchen ich nehmen soll.
Habe heute ein kleines bisschen Milchbrei Banane von Hipp gegeben allerdings mit Wasser ist das ok? Oder soll ich lieber einen anderen Brei nehmen den ich selber mit Milch anrühren muss? Kenne mich da nicht aus#hicks

Bitte um ein paar Tipps ...... #danke

LG,
( aleyna21 + Mervan 18.03.06)

1

Hi, also ich habe meinem auch die mit Wasser gegeben und alles ist prima, en fehlt dann nichts, man sagt ja auch das man mit richtiger Kuhmilch 3,5% eh warten soll bis das Kind 12mon.alt ist wegen Allergien, ob das alles so stimmt keine Ahnung, hatte mein K.Arzt aber auch gesagt, also kannst du unbesorgt alles mit Wasser anrühren, dort ist auch alles drin was Kinder brauchen;-) gruß cat

2

Hallihallo,

also ich würde keinen Fertigbrei nehmen wegen dem ganzen versteckten Zucker und künstlichen Aromen - warum ein Baby daran gewöhnen?

Kauf lieber die Getreideflocken Hafer oder Hirse von Alnatura oder Milupa und mach den Brei selber:

200ml Vollmilch (alternativ: Folgemilch nehmen oder erst 100ml Wasser + 100ml Vollmilch), 6-7 EL Getreideflocken und 2 TL Obst - fertig und wesentlich gesünder.

Lieben Gruß, Tanja

3

Ich habe auch keine mit zucker genommen, da bin ich auch ein gegner von, was mir da einfällt hab auch teils mit Pre milch angerührt

4

Kann ich den auch nur mit Folgemilch anrühren, also ohne Vollmilch?

Z.B. mit der Pre oder mit der 1´er ?

Habe nämlich gelesen das die Fertig Breie mit der 2´ Milch gemacht sind und ich finde das für den Einstieg nicht so gut.
Also finde ich das selber machen auch besser. Aber kenne mich da wie gesagt garnicht aus#hicks
Meiner hat heute eine halbe Stunde nach dem er den Brei bekommen hat sehr viel gebrochen. Keine Ahnung ob das am Brei lag oder daran das er bei der Stillmalzeit zuvor sehr viel getrunken hatte.


Also nochmal, wie genau mach ich den Brei selber und was gibt es da noch für Rezepte? Oder kann ich ihm jeden Tag den selben Brei geben?

Top Diskussionen anzeigen