Glühwein und Stillen?

Hallo zusammen,

es stehen die Weihnachtsmärkte an und ich würde sooo gerne mal ein Glas Glühwein oder Eierpunsch trinken. Habe wenig Lust meinem Mann dabei zuzusehen oder Kakao zu trinken. Ich weiß, nach Lust fragt man in dem Fall nicht.

Meine Frage: Ist ein Gläschen Glühwein mal ok oder sollte ich dann die nächste Mahlzeit abpumpen und wegschmeißen? Wenn ja, reicht einmal Abpumpen und wieviel ml in etwa?

Lieben Gruß
Sandra

1

Wie wäre es mit Kinderpunsch? Der ist alkoholfrei und ich hab ihn in der Schwangerschaft immer getrunken #schein

LG Steffi

2

Hallo!
Also, meine Hebi hat mir sogar empfohlen ruhig 1x die Woche (am besten abens wenn das Kind evtl. ein wenig länger schläft) ein Glas Rotwein zu trinken, zur Entspannung.
Am besten sollte man dieses WÄHREND oder unmittelbar nach dem Stillen tun, da somit der größte Teil Alkohol wieder abgebaut sei.
Ich trinke allerdings nur ca einmal im Monat ein paar Schlückchen, seit der Schwangerschaft ein ganzes Glas Rotwein #schein oje, ich glaube das würde nicht gut gehn...
Glühwein hat glaube ich doch mehr %, oder?
Ich denke gegen einige wenige Schlückchen bei deinem Mann ist mit Sicherheit nichts einzuwenden.
Aber diese Entscheidung liegt allein bei dir!
lg, Vanessa

3

Mal ein kleiner Schluck direkt nach dem Stillen wird schon nicht so schlimm sein. Ein ganzes Glas würde ich allerdings nicht trinken, es sei denn die nächste Stillmahlzeit ist erst in 8 - 12 Stunden...
Ich würde auch eher zu heißem O-Saft oder eben Kinderpunsch tendieren...

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen