Tee um bis zur nächsten flasche zu überbrücken...?

Unser Kleiner ist jetzt 9 wochen alt und meine frage ist folgende.
Er müsste eigentlich 150 ml pro mahlzeit trinken, er trinkt jedoch nur zwischen 80 und 100 ml pro flasche, d.h er kommt alle 2 bis 3 stunden.
Wäre es nicht möglich die zeit bis zur nächsten flasche mit tee zu überbrücken? Oder ist er noch zu jung? Habt ihr ähnliche erfahrungen?

Vielen dank im voraus

Nancy

1

Meine Erfahrung mit meiner Tochter war, dass sie weniger Milch getrunken hat, wenn ich ihr zwischendurch Tee angeboten habe. Da habe ich ihr lieber alle zwei Stunden ein Fläschchen gemacht ;-)

LG Steffi

2

Hallo,

mein sohn ist 10 Wochen und müsste 170 ml trinken. Das macht er nie... Ich richte mich auch nicht so nachdem was auf diesen Packungen steht. Jedes Kind ist anders.

Er trinkt auch so die Mengen wie deiner und hält drei Stunden. Zwischendurch gebe ich immer Fencheltee. Weil er ja nicht immer Hunger hat sondern manchmal auch durst hat z.b. nach dem wickeln unterm Heizstrahler.

Du kannst ihn jederzeit tee geben, der tee sättigt ja nicht er rutscht durch. Ich habe auch keine Probleme das er danach keine Flasche will.

Außerdem ist der tee gut weil er Blähungen vorbeugt, die bei flaschenkindern. auch bei meinem,häufig vorkommen.

lg

3

Warum "müsste" dein Sohn bei jeder Mahlzeit 150 ml trinken? Wer sagt das?
Ich kenne mich mit Flaschenkram nicht aus, frage aus reinem Interesse.

In dem Alter ist es ganz normal, dass die Kleinen so oft Hunger haben, schau doch mal wie klein der Magen ist!
Und beim Stillen trinken die Kinder auch nicht immer die gleiche Menge!;-)
Und du hast doch auch nicht immer gleich großen Hunger, oder?

Tee kannst du schon versuchen, aber ich glaube nicht, dass der besonders satt macht...

Viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen