9 Monate und immernoch keine Milchmahlzeit ersetzt...

Morgen Mädels,

da ich gerade gesehen habe hier sind schon eifrig Leutchen am schreiben, stelle ich doch gleich mal meine Frage.

Unser Kleiner macht mich noch wahnsinnig mit dem Brei.
Mit dem 6. Monat haben wir mit Brei begonnen und unser Essensplan sieht immernoch so aus.
7.00 230 ml Milch
9.00 100g Obstmus
11.30 150 - 200 g Brei + 100 ml Milch
15.30 200 g GOB + 100 ml Milch
18.00 150 g Milchbrei
19.30 230 ml Milch

Wir bekommen keine Mahlzeit komplett ersetzt. Ich habe mir bisher keinen Stress gemacht, aber langsam nervt mich die Schlepperei wenn man mal unterwegs ist.
Da er nach 150 oder 200 g Brei noch Milch will, ist das für mich ein Zeichen das er noch Hunger hat. Nur ißt er einfach nicht mehr Brei.
Mittags ist das totale Theater. Manchmal fütter ich eine dreivirtel Stunde an 150 g Brei. Er schaut, spielt, steckt die Hände in den Mund, spuckt und pustet mir den Brei ins Gesicht, verteilt den Brei im Gesicht.....#gaehn - er tut alles nur nicht essen, es gibt ja wichtigere Dinge im Leben. Beim GOB und Abends geht es immernoch ein bischen besser.
Ich habe shon versucht ihm mehr Brei zu geben, aber da bleibt der Mund konsequent geschlossen, lieber die Milch hinterher.#kratz
Nun habe ich schon überlegt die 100 ml Milch einfach mal wegzulassen und abzuwarten was er macht. Oder verdünnten Saft anzubieten, den er mit einer Treffenquote von 1: 10000000 mal trinken mag.#hicks Er will weder Wasser, Tee, Saft.... - gut er hat ja noch die Milch für den Durst.
Wieviel Brei haben eure Kleinen gegessen, bis ihr die Milch weglassen konntet??
Her mit euren Ratschlägen.

mfg Franzy+Marvin#baby01.02.06

1

Hi Franzy!#bla
Kann es eventuell sein, dass ihm der Brei zuviel wird??? Wenn er den ausspuckt, will er den vielleicht gar nicht mehr. Hast du denn schon mal richtiges Essen vom Tisch gegeben??? Also unser Luca isst seit dem Ende 8. Monat mit vom Tisch. Klappt alles super. Und wir geben ihm auch nur was,wenn er wirklich Hunger hat. Essensplan machen wir später, wenn er begriffen hat, was und wieviel er da isst.

Probiers einfach mal mit normalem Gemüse (gekocht, ganze Stücke oder Kartoffeln). Das kann er mümmeln, falls er noch keine Zähne hat. #mampf

Oder zwischendurch mal einen Apfel ohne Schale oder ein weiches Milchbrötchen geben. Glaub mir, der wird richtig reinhauen....der hat keine Lust mehr auf Brei. War bei uns auch so.... Milch kann er ja weitertrinken. Aber auch andere Sachen wie Tee anbieten oder Saft.#flasche

Viel Erfolg beim Porbieren!;-)

LG

Diana#sonne

Top Diskussionen anzeigen