in welchen Abständen stillen?

Hallo!

Unsere Tocher ist heute 2 Wochen alt. Oft hat sie längere Schlafphasen. Danach möchte Sie sehr oft trinken - alle 1,5 - 2 Stunden. Ich stille voll. In welchen Abständen sollte man die kleinen anlegen? Ich möchte sie auch nicht vor hunger schreien lassen, aber wenn die Abstände des Trinkens so kurz sind, tut es an den Brustwarzen auch sehr weh.

Gruß, Satzer und Finja

1

Hallo :-)

Meine Kleine wollte die ersten Monate manchmal gar nicht mehr von der Brust weg. Und das meine ich ganz genau so wie es da steht....

Ich habe sie trotzdem nach IHREM Bedarf angelegt und mache das immer noch (ET: 2.3.06).

Falls es FÜR DICH passt (Du Dich damit anfreunden kannst) lass sie nicht warten oder versuche irgendwelche Rauszögertaktiken (die ja auch wieder Kraft, Zeit und Nerven brauchen), sondern vertrau Deinem Kind. Finja wird schon wissen wann und wieviel sie nötig hat. Lass Sie "Milch und Mama tanken" und vielleicht versucht sie ja gerade die Milchmenge zu erhöhen (und muss deswegen VIEL nuckeln)!!!

Liebe Grüße und eine gute Stillzeit.....

Stephi mit einer sehr zufriedenen und ausgeglichenen Johanna (die noch Vollgestillt wird)

4

ja, so sehe ich es auch.


ich habe damlas tlw ale 15-30 minuten gestillt,

dann so 18x am tag usw.



also immer, wenn sie wollte.



ein tipp:
tupfe hinterher etwas olivenöl auf die brust, das heilt sehr gut.


lg
ayshe

2

Guten Abend!

Tja, ich würde dir gerne etwas netteres schreiben, aber da muß du leider durch.

Bei uns war das am Anfang auch so, dass sich Collin alle max. 2 St. gemeldet hat. Von meinen Brustwarzen möchte ich gar nicht erzählen.

Meine Hebi hat dazu gemeint ich solle versuchen so viel wie möchlich Luft an die Brust zu lassen. Da die Trinkabstände so kurz sind trocknen die Brustwarzen nicht richtig ab. Habe dann kurzerhand ein altes T-Shirt genommen und zwei Löcher reingeschnitten. #hicksGing prima. Und zu Hause ist es ja egal. ;-)

Ein anderer Tipp der Hebi war mal mit abgekochten wasser den Zeitraum etwas zu strecken, damit die Brust sich etwas erholen kann. Hat bei uns aber leider nicht funktioniert.

Jetzt aber mal was Positives die Abstände werden mit der Zeit auch länger. Deine Kleine ist doch erst 2 Wochen alt. Sie muß erst noch einen Rhytmus finden. Also immer anlegen wenn du meinst sie hat Hunger. Das pendelt sich dann schon ein!

Collin wird Di. 6 Monate alt und schafft 3-4 Stunden. Zwischendurch schläft er nur noch 30 Min vor jeder Mahlzeit.
Es wird bestimmt bald besser!! Halte durch oder beratschlage dich mal mit deiner Hebi!

Gruß Schnubbelschatz

3

Danke für Eure Antworten.

Manchmal fängt die kleine Maus an zu weinen. Dann denke ich, sie hat hunger. Sie beruhigt sich dann manchmal auch wieder uns schläft wieder ein, oft mit dem Schnuller. Ich habe Angst, sie übergeht dann ihren Hunger uns "verpasst" eine Mahlzeit. Was meint ihr dazu?

6

Die Angst hatte ich auch immer. Aber wenn sie Hunger hat schläft sie nicht ein. Glaub mir. Irgentwo habe ich mal gelesen das das Hungergefühl bei den Kleinen wie eine Art Schmerz ist.

Das mit dem Schnuller ist auch vollkommen Ok. Deine kleine hat bestimmt (wie meinte die Schwester im KH?) ein ausgeprägtes Schaugbedürfniss. Mir sind davon erst die Brustwarzen kaputtgegangen, dann der Finger abgefallen und dann hat Collin den Schnuller bekommen und ist seit dem rund um zufrieden.

weitere Kommentare laden
5

Java wollte teilweise stündlich stillen. Man nennt das Clustefeeding und das ist ganz normal. Stillen nach Bedarf bedeutet das Kind zu stillen, wenn es offensichtlich stillen möchte.

Und da stillen weit mehr als nur Nahrungsaufnahme ist, kann das auch stündlich sein oder sogar manchmal in Dauernuckeln ausarten.

Am Anfang tut das weh, aber das ist ganz normal. Da musst Du wohl durch.... sorry.

7

Zum stillen haben dir die anderen ja schon was geschrieben ;-)- das seh ich ganz genauso. Anlegen, wann immer deine Finja es will. Damit dir die Brustwarzen nicht so weh tun, lass dir von deinerr Hebi Johanniskrautöl geben oder hol es dir aus der Apo. Das "gerbt" die Brustwarzen ein wenig und lindert. Man braucht es vor dem Stillen nicht abwaschen- wenn deine Kleine damit einverstanden ist ;-).


alles Gute für euch- auf das ihr ein tolles Team werdet!!

sparrow

Top Diskussionen anzeigen