Wie koche ich Obstgläschen nach? Einfach dünsten und pürrieren..?

Nun fallen mir alle fragen nacheinander ein.. *schäm*#hicks
Würde gerne Pfirsich oder Apfel selber machen..
Wie macht ihr das? Auch im Sieb dünsten und dann pürrieren? Oder im Wasser direkt? Und mit dem Wasser pürrieren oder wie?

Danke..#blume

1

hi josey

Hab letztens Birnen selbst gemacht.

Geschält, die Kerne innen drin entfernt, in kleine Stücke geschnibbelt in einen Topf mit bisschen Wasser kurz vielleicht 2 min gekocht/Gedünstet .
Hab bissle zuviel Wasser gehabt.

Also schau halt das die Stückchen nicht im Wasser schwimmen. So das sie wirklich nur gedünstet werden. Hab halt immer umgerührt. Du merkst dann schon wann die weich genug sind.

Es ist wirklich viel einfacher als man sich denkt und die ganzen Sorgen macht. #liebdrueck

Gruß Esra

2

Also wie Apfelkompott.. :-)
Birne klar..
Und Pfirsiche oder Nekatarinen?#kratz

3

Hallo!

Koche auch selbst, teilweise eine ganz schöne Batzerei, aber es lohnt sich :-)
Obst würde ich für die Kleinen immer dünsten. Schneide zB Apfel oder Birne in kleine Stücke und dünste sie bei niedriger Hitze mit etwas Wasser, bis sie ganz weich sind, dann pürieren. Wenn Deine Kleine Getreideflocken verträgt, kannst Du ein bisschen Hirseflocken o.Ä zum Andicken nehmen, das mag Felix supergerne. Pfirsich würde ich im Sieb dünsten und dann pürieren. So wird das Obst milder...schliesslich ist Babys Magen ja noch recht empfindlich.

Liebe Grüße von Eva und Felix (*17.03.06)

4

#liebdrueckVielen Dank..

5

Hallo

pfirsiche,nektarinen und go musst du nicht kochen/dünsten die sidn so wiech das kannst du so aus der Schale heraus drücken und pürieren,wen das Obst sehr reif ist kannst du die Haut auhc sher gut abziehen.

lg andrea und janic 9,5 monate#blume

Top Diskussionen anzeigen