Umstellung von Hipp Comfort auf Hipp Combiotik

Hallo zusammen!
Ich habe eine eilige Frage.
Ich hoffe irgendwer kann mir einen Rat geben!
Mein Kleiner hatte am Anfang ganz schlimme Bauchschmerzen mit richtigen Krämpfen, sodass unsere kiärztin eine kuhmilchunverträglichkeit prognostiziert hat und uns die althera Nahrung verschrieben hat, sagte aber wir sollten ab dem 3. Monat mal wieder normale Nahrung versuchen. Sie ist aktuell im Urlaub.
Seit 2 Wochen hatte er auf einmal dann bis zu 10-12 mal Stuhlgang und dann meinte die Hebamme und Hausärztin vielleicht ist es Zeit die Nahrung zu wechseln. Haben dann die Hipp comfort gegeben da diese lactose reduziert ist. die hat er sofort gut vertragen. Kein Bauchweh nichts! Nun haben wir das Problem, dass wir auf einer Insel wohnen und hier die Nahrung ausverkauft ist und es zum bestellen zu spät ist da die aktuelle Packung nur noch bis morgen hält. Mein Mann hat jetzt vom gleichen Hersteller die combiotik 1 Milch mitgebracht. Was meint ihr? Sollen wir erst die comfort aufbrauchen und dann einfach die 1er weiter geben oder mischen?! Wir sind überfragt und ich hab so Angst dass er wieder so furchtbare Bauchschmerzen bekommt. Wobei ich mittlerweile glaube dass es “nur die Koliken” waren. Die comfort geben wir aber auch erst seit Dienstag früh, also auch noch nicht lang :( ich hoffe mir kann einer sagen wie wir es am besten umstellen können, in der Hoffnung, dass er die combiotik ebenfalls so gut verträgt.

1

Guten Abend,

Die Comfort ist eine spezialnahrung, wenn das Baby Koliken, Verstopfung und co hat.
Wenn du eine Nahrunh umstellen möchtest macht man das in der Regel schrittweise.
Am besten morgens mal eine Flasche mit dem neuen Pulver testen und den Rest des Tagen das alte Pulver. Den darauffolgenden Tag dann zwei Flaschen mit der neuen Nahrung ersetzen und die restlichen Mahlzeiten mit der alten usw.

Meine Hebamme hatte mir am Anfang gesagt, wenn die neue Milch morgens gegeben wird und während des Tages mit dem Baby alles in Ordnung ist, dann wird die Milch erstmal vertragen.

Viel Erfolg

3

Mein Problem liegt ja darin, dass ich aktuell von der comfort (altes Pullover) nur noch Dosierungen für Max 3 Flaschen habe. Deswegen muss ich ja umstellen weil ich auf die Schnelle keine neue comfort bekomme weil die hier überall ausverkauft ist. Wir haben vor 30 min die erste combiotik gegeben und er ist seelenruhig eingeschlafen und hat bisher keine Anzeichen von Bauchweh. Weiß einer wie lange das dauern kann bis man was merken würde? Würdet ihr in dem Fall nun einfach weiter combiotik geben oder soll ich nun die 3 Flaschen von der comfort noch geben und dann komplett auf combiotik gehen? Ich bin so ratlos

4

Ja, gebe die 3 Flaschen Comfort noch.
Eben im Wechsel mit der Combiotik.
Wir haben auch wegen Koliken Hipp Comfort gegeben und haben dann mit 3 Monaten die Hipp Combiotik gegeben. War super, hat er auch total gut vertragen. 😊

weitere Kommentare laden
2

Ich würde es auch schrittweise umstellen

Top Diskussionen anzeigen