LCP ja oder nein?

Hallo ihr lieben :)

Ich habe eine Frage zu LCP in Pre-Milch.

Meine kleine wird demnächst 7 Monate alt und hat eigentlich von Anfang an Milumil Pre getrunken und auch super vertragen.

Vor kurzem ist mir aufgefallen das die Milch extrem schäumt und sie sie auch kaum noch trinkt, da haben sie wohl die Rezeptur geändert deswegen möchte ich wechseln.

Ist in dem Alter das LCP noch notwendig? Ich habe kein Problem eine teure Marke wie Aptamil zu kaufen aber eine günstige Alternative wäre natürlich auch nicht schlecht.

Vielen DANK schonmal 😊

LG Gen

1

Omega 3 und 6 Fettsäuren (DHA und ARA). Ja, die sind absolut wichtig, im 1. Lebensjahr besonders. DHA ist mittlerweile in den teuren und den günstigsten Nahrungen per Gesetz enthalten. Und ARA haben die meisten Hersteller auch in gleichem Maße ihren Rezepturen zugesetzt (Hipp, Aptamil, Bebivita, Beba). Es ist also egal, ob du Aptamil oder Bebivita kaufst.
Übrigens ist DHA auch per Gesetz in den Folgenahrungen und der Kindermilch enthalten. Da hat sich zum 1.04.2020 viel getan in dem Feld.

2

Vielen Dank für die Antwort 😊

Hab jetzt Aptamil gekauft die trinkt sie auf jeden Fall besser wie die von Milumil wobei die auch sehr schäumt.

Ich werde das jetzt ein paar Tage testen und hoffe das es klappt möchte natürlich nicht die ganze Zeit hin und her wechseln.

Danke nochmal 😊😊

3

Wir füttern zwar nur zu ,
aber mir ist es wichtig das die Milchnahrung LCP enthält, wir füttern mit Löwenzahn Organics zu , hatten vorher auch Milumil pre es wurde tatsächlich etwas verändert Milumil wird nun ohne Palmöl hergestellt seitdem wurde die Milch nicht mehr vertragen durch das schäumen gab es Bauchweh und der Stuhl sah anders aus.
Deshalb hab ich zu Löwenzahn Organics gewechselt die verträgt meine kleine super und LCP ist auch drin was mir wichtig ist

5

Ja meine kleine hat mit der milumil auch totale Probleme mit dem Bauch bekommen wir nutzen jetzt seit ein paar Tagen Aptamil und es ist tatsächlich wieder besser geworden 👍

Danke für deine Antwort 😊

4

Ich fand ja, dass Hipp das damals sehr gut erklärt hatte: https://www.hipp.de/milchnahrung/neue-rezeptur-milchnahrung/#c36144

Top Diskussionen anzeigen