Gemüse-Fleischbrei

Hallo ihr Lieben 😊
Wir haben schon vor über einem Monat immer mal Brei ausprobiert.. Karotte, Pastinaken, Kürbis.. Er hat immer nur ein bisschen gegessen und dann auch mlt Kartoffel und irgendwann haben wir wieder Pause gemacht weil es wieder weniger wurde.. Vor 3 Tagen habe ich nochmal Kürbis versucht und er hat alles aufgegessen.. da ich nicht wieder alles von vorne rum probieren wollte habe ich mit Kartoffel Rind und Kürbis jetzt 2 Tage weiter gemacht.. Muss es jetzt immer derselbe wieder sein mittags oder kann ich die Fleischbreie jetzt auch täglich wechseln? Geht es nur um das Gemüse am beim Anfang?

1

Achso von dem Brei isst er jetzt seit 2 Tagen ca 115g 😊

2

Du kannst ihm geben worauf er Lust hat. Allerdings würde ich ihm nicht täglich Fleisch geben.
Offizielle Empfehlung ist fünfmal pro Woche, laut unserer Kinderärztin reichen auch zweimal, da man ja auch später darauf achten soll, dass Kinder (und auch Erwachsene) nicht jeden Tag Fleisch und Wurstwaren essen. Also warum erst an etwas gewöhnen, was man dann wieder umgewöhnen muss?

Einmal pro Woche sollte es Fisch geben und die restlichen Tage vegetarisch. Da kannst du dann auch Haferflocken oder Hirse in den Brei machen, wenn du dir um die Eisenversorgung Gedanken machen solltest.

3

Super vielen Dank für deine Antwort 😊

Top Diskussionen anzeigen