Mythos oder Wahrheit?

Hallo meine Lieben,

Hatte grade einen Austausch mit meiner Mutter.

Sie meint das ihre Milch "versiegte" weil sie Erde geschaufelt hat und man beim Stillen nicht mit Erde arbeiten sollte. Ich hab das noch nie gehört und finde im www. auch nichts darüber.

Hat das mal jemand gehört? Oder ist das ein Artefakt aus früheren Generationen und man weiß mittlerweile das es nicht stimmt?

🌻

1

Ich zitiere: "es gibt Fälle von Säuglingen und Kindern, die sich weigern zu stillen, nachdem ihre Mutter sich intensiv körperlich bewegt hat, aber dies ist nicht die Norm. Die Veränderung des Geschmacks der Muttermilch wurde auf einen Anstieg der Milchsäure zurückgeführt, obwohl nicht nachgewiesen wurde, dass dies der Grund für die Ablehnung ist. Es scheint, dass die Schweißproduktion aufgrund ihres salzigen Geschmacks auch den Geschmack des Babys beeinflussen kann. Eine einfache Möglichkeit, diese Ablehnung zu vermeiden, besteht darin, vor dem Training zu stillen."

2

Mythos.

Die wahrscheinlichkeit das eine stillende Mutter plötzlich nicht mehr stillen kann ist sicher sehr gering.

3

Ich sage es ist ein Mythos.
Genauso ein Märchen wie viele andere.

4

Ach herrje! Definitiv Mythos #sorry #klatsch

Selbst wenn es am Schwitzen liegen würde, hätte mein Kind nie getrunken bei mir. Mein Sohn kam im Juli 2017 zur Welt. Wir hatten von Juli bis September draußen immer 30 Grad und wir lebten in einer DG Wohnung...

10

dein Text könnte 1 zu 1 von mir sein, außer, dass bei mir "meine Tochter" stehen müsste ;-)

5

Hört sich definitiv ziemlich nach Aberglaube an.
Ist das sowas wie dass man zwischen Weihnachten und Neujahr keine Wäsche machen soll oder so?

6

Ich habe nie verstanden warum nicht... Ich mach da immer Wäsche, weil ich da mal Zeit habe und die Ruhe, weil ich Urlaub habe 😅

Auch schön :
Blumen nie ohne Wasser in die Vase (also als erstes)

7

Es ist wohl ein ungutes Omen zu der Zeit Wäsche wie Bettwäsche etc. aufzuhängen, weil das wie Leichentücher aussieht.
Dachte vielleicht mit Erde und graben hat es auch sowas auf sich mit Tod und Verderben.

Das hab ich auch noch nie gehört, heute erst falsch gemacht 😂

weitere Kommentare laden
9

Definitiv Mythos.
Wir hatten als unser Krümel 4 Mobate alt war einen Garten übernommen.
Da stand ich dann halt den ganzen Tag und habe umegegraben, eingepflanzt, umgebuddelt und war immer mit Erde beschäftigt.

Gestillt hat er dennoch wie ein Weltmeister bei mir.

Top Diskussionen anzeigen