Frustriert

Mein kleinerist 7 1/2 Monate alt und bekommt 3 bis 4 mal am Tag Brei und noch Obst und Brot zum kauen. Ich Stille ihn auch noch. Seit einigen Tagen ist er unruhig und schläft schlecht. Er möchte aber keine Brust und somit sind wir 1bis2 h wach. Wenn er den mal nachts geweint hat, bekam er die Brust und schlief ein. Aber jetzt will er nichts mehr und nicht mal zur Beruhigung. Ich weiß nicht was er will ich weiß nicht ob er nicht mehr gestillt will und nun die Brust verweigert oder was anderes ist. Bin am überlegen ihm Flasche zu machen, vielleicht wird er nicht satt oder will einfach nicht mehr gestillt werden.

Weiß einfach nicht was ich tun soll.

1

In dem Alter stillt sich kein Baby einfach so ab und Flasche würde ich nicht machen.

Diese Unruhe kommt häufig vor in dem Alter, ebenso eine nächtliche Wachphase.

Die hatte mich bei meinen auch mehr oder weniger genervt, aber irgendwann ist auch diese Phase vorbei.

2

Wieso sollte sich ein fast 8 Monate altes Kind nicht selbst abstillen?
Aber ist ja auch völlig egal.. Ich würde erstmal versuchen, herauszufinden, ob er überhaupt Hunger hat. Und wenn dabei eine Flasche helfen kann, dann würde ich das machen. Wenn er die auch nicht will, dann kannst du ja weiter die Brust anbieten.
Am Ende ist es wahrscheinlich wieder nur eine Phase mit dem Wachsein und es geht genauso plötzlich wieder weg, wie es gekommen ist.

3

Danke euch. Ich denke es ist dann wirklich nur eine Phase. Wir werden sehen. 😊

Top Diskussionen anzeigen