Aus dem Becher trinken...

Hallo ihr Lieben,

unsere Maus wird demnächst 9 Monate und ist eine tolle Esserin (3 Breimahlzeiten + ab und an Brot oder Gemüsesticks zum ausprobieren) und bis vor 1ner Woche trank sie auch fantastisch (aus dem MagicCup).

Ganz plötzlich verweigerte sie den Becher aber, egal ob Tee oder Wasser und fängt auch furchtbar an zu weinen wenn ich es etwas energischer Versuche ihr diesen anzubieten.

Ich dachte mir dann, nun gut vllt liegt es an dem Becher und habe bereits Babyflasche, Glas, Schnabeltasse, normalen Becher und Tasse versucht. Bei allen lehnt sie es ab.
Wenn ich ihr (gemein wie ich so sein kann) den Becher aber hinhalte, wenn sie sich gerade wo hochgezogen hat und somit die Hände beschäftigt sind, wird gierig aus dem Becher (hier dann wieder der MagicCup) getrunken.
Ich biete ihr Alternativ schon die Brust öfter an, da der Stuhlgang nun so langsam auch fester wird und ich mir etwas Sorgen mache.

Hattet ihr dieses auch? Und evtl DEN heißen Tipp für mich wie ich ihr das Trinken wieder schmackhaft machen kann? Gegessen wird weiterhin Mut größter Leidenschaft. Ich gebe ihr aktuell aber aufgrund der geringen Menge (heute 50 ml) nur den Brei und verflüssige ihr den auch etwas mehr.

1

Bei uns sind Strohhalmbecher hoch im Kurs. Sonst vielleicht einfach zwischendurch beim spielen mal hinhalten, damit sie nebenbei ein paar Schluck nimmt, ohne groß drüber nachzudenken?

2

Ja genau so mache ich es. Aber tatsächlich klappt das nur recht gut wenn die Hände richtig beschäftigt sind, also sie sich irgendwo gerade festhält.
Ah okay, kann ich den Strohhalmbecher schon mit 9 Monaten anbieten? Dann probiere ich das direkt aus 👍🏻

3

Naja gut, dann ist es ja recht schwierig, den richtigen Moment abzupassen 😅
Wir haben den Strohhalmbecher so mit knapp 8 Monaten ausprobiert, da unsere Tochter aus nichts trinken wollte. Und siehe da, es klappte.

4

Ich habe überall Wasserbecher stehen. So kann mein Kleiner sich selbst bedienen. Ansonsten: manches, das drin nicht geht, geht hier gerne mal draußen im Kiwa (hier wird drin manchmal jede Form von Nahrung abgelehnt, aber im Kiwa geht es dann 🤷🏻‍♀️) einen Versuch ist es Wert!
Alles Gute

5

Das sind immer so Phasen. Wir bieten unserer Maus auch immer verschiedene Bechervarianten an. Man weiss nie worauf sie gerade Lust hat. Aktuell will sie sich Wasser nur in den Mund Löffeln.

6

Energisch anbieten ist immer schlecht, egal was. Mit 9 Monaten kann sie schon üben alleine aus einem offenen becher zu trinken. Am besten ein möglichst kleines Gefäß nehmen, zB ein Schnapsglas. Wenn die kleinen aus einem normalen becher trinken sollen, ist es von den Dimensionen her so, als wenn Erwachsene aus einem Eimer trinken wollen. Versuch das mal 😉

Top Diskussionen anzeigen