Gläschen

Hallo, ich hab mal ein paar fragen( beim ersten Kind hinterfragt man echt alles🤣)
Mein kleiner ist jetzt 6 Monate alt ,bekommt seit 3 Wochen pre Nahrung ,5 Flaschen a 180ml zum Mittag bekommt er Gläschen,ja Gläschen da er alles ablehnte was ich gekocht habe(werde es ihm immer wieder anbieten)

Er hat
2 Wochen pastinake bekommen
1 Woche pastinake mit Kartoffeln
jetzt habe ich Gläschen mit Fleisch kann ich ihm die schon geben oder lieber noch weiter Gemüse?

Verstehe nicht ganz warum man sich so vorsichtig ran tastet wenn man nach dem Fleisch eh alles gibt und rum probiert,habe Gläschen mit Reis,Nudeln ,Fisch etc
Oder mache ich ein Fehler?

Wie viel bekommen eure Babys zu essen,ein ganzes Gläschen? Habt ihr ein Stopp oder so viel wie sie möchten? Muss ich Saft und Öl bei Gläschen dazu geben?

Benutze DM Bio oder Hipp

Fragen über fragen :)
Lg

1

Hallo,

Ja also du kannst entweder mal Kartoffel und ein anderes Gemüse probieren oder wenn du willst einfach Pastinake (oder auch was anderes) mit Kartoffeln (oder auch Reis, Nudeln) und Fleisch eben dazu.
Rapsöl z.B. hinzugeben ja! Ich nehme das von Hipp. Saft tue ich nicht hinzu.
Er hat 190g bekommen bis er 8 Moante alt war glaub ich, dann habe ich erhöht auf 220g und 250g. Nun sind wir oft bei 300g, inkl. Nachtisch oder eben ohne Nachtisch je nach dem. Mach es nach Gefühl. Dein Sohn ist ja noch klein, da würde ich nur 150g geben aber jedes Kind ist anders!

Liebe Grüße,
kilkenny93 mit kleinem Mann 10 Monate ♡

4

Ok super dann gebe ich Öl dazu ,ein Löffel? Dann gebe ich ihm heute Fleisch,das muss ich aber mit den Zutaten machen die er davor auch schon hatte Kartoffel und pastinake und erst dann kann ich wahllos alle Gläschen geben richtig?

Glg

2

Mach es nach deinem Gefühl, unsere große mochte auch lieber die Gläschen, ist ja auch nichts schlechtes☺️
Unser kleiner ist etwas jünger, möchte aber bitte zu jeder Mahlzeit etwas haben😅 ansonsten wird er noch vollgestillt. Ich hab ein Beikost Seminar online gemacht und mit Absprache gibt es mittags Getreide-Milch-Obst Brei und Abends BLW/Brei Gemüse/Kartoffeln.
Heute hat der kleine gedünstete Süßkartoffelsticks selbst gegessen.
Morgens gibt es ein Stückchen Brötchen/Brot zum Lutschen 😅 Kind glücklich - Eltern glücklich

Wenn du Instagram hast gibt es da ganz viele Seiten zum Thema Beikoststart, Breifrei ect

3

Ok also kann er heute einfach ein Gläschen haben mit Fleisch? Hatte bis jetzt nur pastinake und Kartoffeln.

Glg

5

Heh! Meiner ist hier derselbe! Hab ihm jegliches Gemüse etc. gekocht! Er hat alles verschmäht! Bis ich ihm jetzt einfach Spaghetti Bolognese gekauft hab! Hat es vorher noch nie in der Form gegeben. Hat er aber verschlungen und keinerlei Bauchschmerzen gehabt!

6

Hey :)
mein kleiner ist auch 6 Monate und er isst im Moment Mittags ein halbes Gläschen Gemüse mit Kartoffeln :) mehr mag er noch nicht...
Am Nachmittag bekommt er ein paar Löffel Obstmus, das liebt er:-p
Ich habe mal gehört dass es total egal ist mit was man anfängt, hauptsache kein Honig/Mett/Sushi,.. im 1. Jahr! :-)
Ich gehe da einfach nach meinem Gefühl :-) also du machst alles super!!
Was mich interessieren würde, wie hast du das mit dem Abstillen gemacht? Möchte meinen Kleinen auch so laaaangsam an die Flasche gewöhnen. Hast du einfach langsam jede Stillmahlzeit mit Pre ersetzt?
Hat er es gut vertragen? Welche Marke nutzt du? :-) würde mich super interessieren

Liebe Grüße

8

Hallo, also ich habe recht schnell abgestillt weil ich einfach nicht mehr konnte (24/7) Trinker etc!

Wie nehmen Hipp , habe ihm abends die Flasche gegeben und am Tage nur noch gestillt, viele machen es aber andersrum.
Bei uns verlief das abstillen in 3 Tagen und er ist damit sehr gut klar gekommen.
Auch ich war am 4-5 Tage ohne Milch (kühlen,kühlen,kühlen und kohlblätter).
Alles recht unkompliziert zum Glück.
Entscheide für dich ob du Tag oder Nacht lieber ne Flasche geben willst und dann einfach anfangen.

Wir haben nachts zwei Flaschen gemacht und ich bin selber einmal in der Nacht aufgestanden zumausgestrichen oder es ausgehalten bis zum Morgen und dann ihm die Brust gegeben ,dann die Mahlzeit am Mittag mit Brei ersetzt und nachmittags und vor dem schlafen nur noch Brust.
Zweite Tage hat er nur noch morgens und vor dem schlafen die Brust bekommen und am nächsten Tag nur noch Flasche und mittags Brei.

Bei Fragen schreib gerne
Viel Glück 👍

7

Ja, du kannst ihn heute mal Fleisch geben. Bei uns läuft die Beikost überhaupt nicht nach Plan. Sie bekommt Brei und BLW gemischt, weil sie sowieso eine ganz schlechte Esserin ist. Ich biete alles an, was Kindsgerecht ist.

Top Diskussionen anzeigen