Nach der Geburt - Kein Hunger und Abneigung gegen Essen

Hey Leute, hallo Mamis!
Ich habe nach der Geburt bzw. nach dem Stillen einige Veränderungen an mir bemerk- kommt euch das bekannt vor? Dinge auf die ich in der SS Heißhunger hatte (Milch, Fleisch...) , rühre ich heutzutage nicht mehr an, sie schmecken mir einfach nicht mehr..
aber auch Dinge die ich früher, vor der SS seeehr gerne gegessen habe ( Äpfel, Spinat, Fisch, ...im Grunde Gemüse und Obst) kann ich kaum runterschlucken und schmecken tun sie mir gar nicht mehr. Das einzige was ich zurzeit gut essen könnte wären Kekse... und das auch nicht immer.. und ich mochte es immer mich wirklich gesund zu Ernähren..

hat einer Erfahrung, woher diese plötzliche Abneigung kommt?
Ich stille seit fast 2 Jahren nicht mehr, und ich vermisse es mit Lust etwas zu essen... Oder Lust auf etwas zu haben

Umarmungen!!

isst ihr genauso wie früher?

Anmelden und Abstimmen
1

Hi 👋
Ich dachte schon ich bin die einzige 🤣
Mir hatte in der Schwangerschaft total vor Erdbeeren geekelt - jetzt ist sie 5 Monate und immer wenn ich Erdbeeren seh wird mir ganz schlecht 😅 also hab ich leider auch🙄

2

Hallo,

Ich kenne diese Abneigungen nur direkt nach der Geburt, aber nicht nach 2 Jahren 😯

Hast du großen Schlafmangel? Da ist bei mir die Lust auf Süßes extrem 🍦🍧

Bei Steinobst hatte ich auch keinen Appetit mehr, ich hab dagegen in der 2. SS eine Allergie entwickelt.

Ich würde es an deiner Stelle mal ärztlich abklären lassen.


Alles Gute

3

Hallo,

wie lange liegt die Geburt deins Kindes denn zurück?

Ich hatte nach der Entbindung auch keinen Appetit mehr - auf nichts. Aber ich litt unter einer postnatalen Depression, und Appetitlosigkeit ist eines der Symptome.

An deiner Stelle würde ich mal zum Hausarzt gehen, die Problematik schildern und ein großes Blutbild machen lassen.
Vielleicht liegt die Ursache ganz woanders...

Dass du nur noch Lust auf Kekse hast, und das auch nicht immer, ist auf jeden Fall sehr ungewöhnlich. Geh dem unbedingt nach, denn das ist auf Dauer nicht gesund.

Alles Gute

4

Seit der Geburt meiner ersten Tochter vor vier Jahren kann ich kein Fleisch mehr essen. Beim Gedanken daran muss ich schon würgen.

Vorige Woche habe ich wieder entbunden. Bisher hab ich bloß weniger Appetit, aber richtig eklig finde ich nichts..

Top Diskussionen anzeigen