Gibt es denn hier keine Tandem-Still-Mamas? 😱

Brauche positives Feedback 😀 bitte mal melden 🙂🙂

1

Frag doch mal im Zwillingsforum.
Vielleicht kann dir dort eher jemand weiter helfen.
🙋🏻‍♀️😊

2

Ich glaube, hier geht es um Baby und Kleinkind, das ist ja ein bisschen was anderes als zwei Babys...

3

Sie schreibt, sie braucht positives Feedback. Ist doch dann theoretisch egal, welches Alter die Babys haben. 🤷🏻‍♀️

War nur so eine Idee....😊👍🏼🙋🏻‍♀️

weiteren Kommentar laden
5

Hallo!
Ich hab keine praktischen Erfahrungen, weil meine große sich noch vor der Schwangerschaft mit der kleinen selber abgestillt hat. Hätte es mir aber auch durchwegs vorstellen können.
Nachdem sich niemand gemeldet hat geb ich meinen Senf dazu, wenn ich trotz erfahrungsmangel darf😜
Ich würde schon schauen, dass der große nicht mehr unbedingt einschläft gestillt werden muss, weil das dann abends mit beiden vermutlich eher schwierig wird. Meine mädls haben gerade die erste zeit von etwa 18h/19h bis ich schlafen gegangen bin geclustert und das machen ja viele. Da dann noch den großen gleichzeitig stillen und vorallem abzulegen, so dass er nicht aufwacht stelle ich mir sehr schwer vor. Und ihn umzugewöhnen, wenn die kleine da ist, ist auch schwierig, weil das dann zu Eifersucht führen könnte.
Vielleicht könntet ihr es ja so machen, dass du ihn zB nur im Wohnzimmer/Stuhl in seinem Zimmer stillst und du/dein Mann legt sich dann nacher ins Bett dazu.
Außerdem würde ich versuchen schon vorher mit ihm zu reden, dass das Baby beim stillen "Vorrang hat" (natürlich so verpackt, dass er sich nicht hinten angestellt fühlt), weil es noch so klein ist und die Milch so dringend braucht usw.
Du musst dir halt überlegen ob du die beiden gleichzeitig stillen magst (was vermutlich für den großen einfacher ist) oder lieber hintereinander.
Das wären meine Gedanken dazu, hoffe dir hilft was davon weiter.
Lg

Top Diskussionen anzeigen