Welcher (abgeflachte) Fahrradhelm für Anhänger?

Hallo ihr Lieben,
ich bin auf der Suche nach Fahrradhelmen für unsere Zwillinge. Da sie noch nicht sicher genug sitzen, fahren sie in der Hängematte des Fahrrad-Anhängers mit. Ich hab gelesen, dass man da einen Helm nehmen sollte, der hinten abgeflacht ist. Ergibt Sinn, die Position in der Hängematte ist ja nach hinten geneigt, und auch ohne Hängematte ist es damit sicher bequemer, um den Kopf anzulehnen.
Das Problem: mir erschließt sich online nicht, welche Helme geeignet sind. Auf Bildern erkenne ich’s nicht, und in den Beschreibungstexten finde ich meist nix.
Ich hab schon den lokalen Fahrradhändler kontaktiert, aber der meint, sowas gibt es nicht.
Vielleicht hat jemand von euch Erfahrung :)

1

Ach Mist, ich wollte ins Babyforum schreiben. Vielleicht kann ein Admin meinen Beitrag dorthin verschieben. Sorry dafür!

2

https://www.amazon.de/dp/B017EC89S6/ref=cm_sw_r_cp_apa_glc_i_7472B4PMW3WDP4P44F5D?psc=1
Ich werde vermutlich diesen hier bestellen, da steht in der Beschreibung, dass er hinten flach konzipiert ist für mehr Komfort im Fahrradanhänger.

3

Auf dich ist Verlass! Du hast mir schon wieder geholfen <3
Vielen Dank! Ich hab mich bei der Marke mal durchgeklickt. Fast alle Modelle von alpina sind abgeflacht. Da hab ich ne riesige Auswahl. Vielen Dank für den Tipp :)

4

Gerne 😊

5

Hi, Freunde von mir haben einen solchen Anhänger fürs Rad und sie sagen diese Anhänger haben einen Überrollbügel und da brauchen die Kinder keinen Helm drin. Da sie angeschnallt sind purzeln sie ja auch nicht rum.
Gefühlt würde ich aber auch eher einen Helm verwenden.

Wenn ein Fahrradladen bei euch offen hat, dann könnt ihr ja mal mit dem Anhänger und den kids dort rein und die Helme ausprobieren. Das macht ja 10 mal mehr Sinn, als sowas blind im Internet zu bestellen. 🤷🏼‍♀️

6

Huhu, lieben Dank für deine Antwort. Für uns kommt nur mit Helm in Frage, auch wenn’s offiziell nicht erforderlich ist, alles andere finde ich unverantwortlich. Aber ich hab auch schon mitgekriegt, dass das wohl ne echte Glaubensfrage ist. Also danke für den Gedankenanstoß!

Ich sehe im Helm auch den Vorteil, den Kindern von Anfang an vorzuleben, dass fahrende Geräte IMMER mit Helm benutzt werden.

Die Geschäfte machen bei uns nicht so schnell auf, unser Inzidenzwert ist jenseits von Gut und Böse.

7

Ja da hast du recht! Wir sind da auch sehr strikt. Mein Sohn durfte auch nur aufs Laufrad oder jetzt aufs Fahrrad wenn er einen Helm aufhat, er achtet aber auch sehr streng selbst darauf! 😅
Wir Eltern ziehen auch immer einen Helm auf, als gutes Vorbild. Ich find es nicht erklärbar, warum erwachsene keinen und nur Kinder einen Helm tragen sollen. Erwachsene fallen vielleicht seltener vom Rad, aber bei einem Unfall - egal ob selbst oder fremdverschuldet - können wir uns auch schwerer verletzen.
Im schlimmsten Falle will ich nicht sterben oder ewig/eine Zeit lang ein Pflegefall werden. Da tragen wir unseren Kindern gegenüber eine Verantwortung.

Also ich find es gut, dass ihr einen Helm zusätzlich den Kids anziehen wollt. Mit den geschlossenen Fahrradläden ist natürlich blöd.

Top Diskussionen anzeigen