Joghurtgläschen von Hipp - was haltet ihr davon?

Hallo!
Meine Frage steht schon im Betreff. Was haltet ihr von diesen Gläschen? Die sind ja ab dem 7. Monat. Mein Sohn wird bald 9 Monate alt und hat diese Gläschen bisher nicht gegessen, weil unsere Kinderärztin meinte, daß sie sowas im 1.Lebensjahr noch nicht geben würde. Mein Zwerg trinkt seine Vormittagsflasche aber nicht mehr und bis zum Mittagessen ist es ohne nichts zu lange. Obst bekommt er als Nachspeise zum Mittagessen und in seinen GOB. Zähne, damit er was kauen kann hat er noch nicht.
Würdet ihr die Gläschen geben oder was würdet ihr mir raten?
Auf der einen Seite dürfen die Firmen ja nichts "schädliches" verkaufen auf der anderen Seite wollen die natürlich Kohle machen. Was meint ihr?
#danke für Eure Antworten!
Liebe Grüße Lexie mit #baby Tyler *15.12.2005 #herzlich

1

N'Abend

wenn dein Kleiner Kuhmilch(-produkte) verträgt warum nicht - unterwegs sind sie auf jeden Fall durch das Glas praktischer als normaler Jogurt - worin an sich aber dann noch der Vorteil sein soll kann ich nicht mehr erkennen - außer dass das Geld schneller alle is :-D

Ansonsten bekommen meine normalen Jogurt und es wird reingeschnippelt was im Haus ist. Allerdings gab ich normale Milch erst frühestens mit 10 Monaten - ab da sagt man kann man bei einem normalen (nicht allergiegefährdeten) Kind an die normale Tischkost gewöhnen.

LG sissy

2

Hallo,
meiner Meinung nach vollkommen unnötiges Zeugs, Geldmacherei, die dem Kind nichts bringt.

Seit wann dürfen Firmen denn nichts "Schädliches" mehr verkaufen?
Ist mir neu.

Grüße
Suse

3

Huhu Lexie

ja das mit der Kuhmilch ist so ne umstrittene Sachen, viele Raten vor dem ersten lebensjahr davon ab,manche sagen es ist ab dem 6.monat ok.
luca bekommt auch schon joghurt, allerdirngs bestell ich bei Rossmann den immer von Babydream, da ist mehr frucht als joghurt drin und vor allem kein zucker, und preislich halt noch angenehmer als Hipp und co.

lg
sandra

4

hi,
kann mich der meinung mit geldschneiderei nur anschließen.
schau dir dochmal die inhaltsstoffe genauer an...
könnte meinen a.... verwetten, dass nen haufen zucker drin ist.
wenn ich bei hannah mit joghurt anfange (ist noch zeit), dann nehme ich natirjoghurt und mische frische früchte und bei bedarf bißchen honig (wenn älter) oder so unter.
man kann seine kleinen meiner meinung nach auch so von anfang an etwas an die gesundere kost gewöhnen.
gruß mandy + hannah 17.11.05

5

Guten Morgen!

Ich kann nichts gegen diese Joghurtgläschen sagen, als Zwischenmahlzeit sind sie ideal. Klar sind sie teurer als "normale" aber dafür streng kontrolliert, wie Babynahrung in Dtld. allgemein. Typisch deutsch eben ;-)

Probiers einfach aus, hab ich auch so gemacht.
Mittlerweile kaufe ich ganz normale Frucht-Joghurts und geb evtl. etwas Obst hinzu. Fertig!

Gruß
Andrea + Marlene (*17.10.2005)

6

Guten morgen ,

also mein grosser hat die schon bekommen und der kleine hat die das erste mal gegessen als er etwas über 7 Monate alt war und ich muss sagen beide haben die gut vertragen und die schmecken ihnen immer noch !

schmusi

7

Im ersten Lebensjahr ist Joghurt keine gute Idee (auch wenn HIPP das anders sieht). Würde ich gar nicht geben. Joghurt und Quark enthalten sehr viel Eiweiß und das ist für die kindlichen Nieren noch nicht so gut. Ab und zu eventuell aber auf keinen Fall jeden Tag.
Und danach würde ich einen normalen ungesüßten Joghurt nehmen.
Lara

8

Hallo Lexie,

also ich kann auch nicht schlechtes über die Joghurtgläschen sagen. Lina bekommt die wenn sie mal wieder ihre Morgenflasche nicht oder kaum wollte. Und sie liebt diese Gläschen. Und soooo viel Zucker ist da sicher nicht drinne...klar wenn du deinen kleinen Tyler Zuckerfrei ernähren willst dann sind die Dinger nix für euch...
Hier gab es schonmal ein Posting vor längerer Zeit wo jemand an Hipp geschrieben hatte wegen den Gläschen weil da ja Joghurt bzw. Vollmilch drin enthalten ist. Darauf hin hat Hipp geantwortet das das schon richtig sei, dies aber Babygerecht verändert wurde, so dass die Kleinen das gut vertragen.

Lina hatte nie Probleme wenn sie die Gläschen bekommen hat und ich werde sie ihr auch weiter hin geben.


LG

Neele mit Lina *02.01.2006

Top Diskussionen anzeigen