Bebivita anmischen - ein Drittel raus und wieder rein??

Wir verwenden das Bebivita Pre Pulver und laut Packung muss man erst die gewünschte Anzahl ml erwärmen, dann ein Drittel des Wassers zu Seite schütten, dann das Pulver dazu, dann das Drittel wieder dazu 🙈 was für ein Act!

Weiß jemand, warum das so ist? Macht ihr das? Kann man es einfach lassen? Ist das bei allen Marken so?

1

Das ist bei allen Marken so. Für mich total umständlich.

Nimm deine Flasche, misch kaltes und warmes Wasser 120 ml z. Bsp so, dass es trinkfertig warm ist und schütte dann das Pulver drauf. Fertig. Ergibt 130 ml trinkfertige Milch.

2

Genauso mach ich’s auch

6

Echt? Also auch nicht bei den beschriebenen 40-50 Grad anmischen? Dachte, das sei wichtig, dass es sich richtig auflösen kann? 🤔

weitere Kommentare laden
3

Noch nie gehört. Bei uns lief das abgekochte Wasser durch den cool twister in die flasche, pulver dazu, schütteln, fertig.

7

Wie funktioniert denn der Cool Twister? Kühlt der 100 grad auf 37 Grad runter, oder wie?

13

Ja. Allerdings weiß ich nicht mehr genau wie es funktioniert. Ist schon ein paar Jahre her bei uns. Damals war aber eine Beschreibung mit dabei beim Kauf.

4

Wir haben mit Hipp Bio zugefüttert. Wasser abgekocht und dann Pulver rein.
Lg

5

Ich erwärme 2/3 Wasser stark und 1/3 kommt am Ende kalt rein

10

Also ist der einzige Zweck des Ganzen das Runterkühlen des Wassers?

12

Keine Ahnung 😂
Ich glaube es ist so wegen der Klumpenbildung... bin mir aber nicht sicher!

9

Ich gebe das pulver in die Flasche.
Koche Wasser.

Gebe ca. 1/3 kaltes Wasser + 1/3 heißes Wasser in die Flasche, schütteln und gebe dann je nach Bedarf das letzte 1/3 kalt/ heiß dazu.

Wenn das Kind noch klein ist, dann abgekochtes abgekühlt Wasser verwenden. Ab beikoststart nehme ich Leitungswasser

11

2/3 kaltes mit 1/3 kochendem Wasser mischen, pulver rein, schütteln, fertig. Da hat sich noch nie was schlecht aufgelöst.

14

Wasser in die Flasche, Pulver rein, kräftig schütteln, fertig. Wasser hat Zimmertemperatur. Von warmer Milch hat meine Tochter immer gespuckt, seitdem Zimmertemperatur und alles ist fein.
Wir haben keine Klumpen in der Milch.

Top Diskussionen anzeigen