Trinkmenge zu wenig ?

Hallo ihr lieben,

Mein Sohn 7 Wochen jung trinkt zur Zeit 80- 100ml pro Mahlzeit alle 2-3,5 Std er bekommt die flasche und schläft auch recht viel, er hatt immer volle Windeln und 1 mal am tag Stuhlgang, Fieber hat er auch nicht

trinken eure Mäuse auch nur so viel?

Für mich ist das komisch weil seid seiner Geburt hat er soooo viel gegessen und kam fast jede 1- 2 Stunden an und hatte immer gut zugenommen, wir haben ihn gestern auch gewogen und er hat in 1 woche nicht zugenommen

Kann das auch ein wachstumsschub sein?

1

Ich finde das so in Ordnung. Mein Sohn trinkt teilweise auch nur 100 ml und der ist 5 Monate alt.
Wenn es dich arg verunsichert kannst du ja mal beim Arzt anrufen und fragen.
Kann aber wirklich ein Schub sein. Oder er bekommt jetzt mehr mit und ist abgelenkt und denkt nicht ans trinken.

2

Mach dir nicht so viele Gedanken! Ich weiß, ist leicht gesagt! Aber hier sieht es ähnlich aus. Unsere Tochter trinkt mir 12 Wochen auch nur max. 100ml. Achte darauf, wie viel euer Kind insgesamt übern Tag trinkt. Finde die Menge für das Alter völlig okay. Es gibt halt gute und eher schlechte Trinker und dann ist das bei uns auch. Ich krass von der Tagesform abhängig oder ob gerade ein Sprung ist. Unsere nimmt auch mal kaum zu...habe lange gebraucht „meinen Frieden“ damit zu finden. Wichtig ist, dass die Babys fit sind und insgesamt natürlich zunehmen. Beobachte das und wenn euer Kind über einen längeren Zeitraum nicht zunimmt, ab zum Kinderarzt! Alles Liebe!

3

Vielen Dank für die schnelle Antworten, ich habe sowieso in 1 5 Wochen einen kia Termin ich werde es bis dahin mal beobachten, aber so wie ich mich kenne werde ich da schon eher anrufen

4

Ich habe auch lange gebraucht zu akzeptieren das die trinkmenge mal mehr und mal weniger ist.. meine Maus zb trinkt mittlerweile immer ihre 200 ml pro Flasche (15 Wochen alt) .. und dann plötzlich an manchen Tagen nur 100 oder 140 ml.. anfangs habe ich mich verrückt gemacht.. vertraue deinem Baby.. Babys holen sich was sie brauchen.. wenn es genug nasse Windeln hat und ansonsten fit ist dann erstmal nicht zu viele Sorgen machen und vorerst nur beobachten... mal trinken sie mehr.. mal weniger.. mal brauchen sie mehr Schlaf usw..

5

Mein Sohn hat immer nur 130 ml getrunken mit 4/5/6 Monaten und ca 750-850 am Tag. Heute isst er mit 7 Monaten Brei 3 x und trinkt 400 ml.

6

Meiner trinkt auch nie mehr als 130ml und er ist schon 8 1/2 Monate. Seit Oktober gibt's mehr als Pre, sprich Brei, Brot, Fingerfood. Aber auch da sind es eher geringere Mengen, dennoch entwickelt er sich super. Er ist heute sogar schon unsere Treppe hochgekrabbelt.
Alles Gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen