Zucchini-Unverträglichkeit oder ist’s doch was anderes?!

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich mal wieder mit einem Anliegen.
Mein Sohn ist 6,5 Monate und bekommt bisher nur Mittagsbrei, von dem er aber nach wie vor maximal 30-50g futtert.

Jetzt hatten wir 4 Tage lang keinen Stuhl und am Sonntag (gestern) gabs mittags ne ordentlich volle Windel. Man konnte gut erkennen, dass es die Tage zuvor Kürbis gab. Soweit so gut.
Gestern Abend um 23 Uhr hat er dann noch mal eine „Kürbis“-Windel voll gemacht. Abgesehen von der Uhrzeit nichts Ungewöhnliches.

Dann ist er allerdings nachts um 2 Uhr wach geworden und hat nochmal etwas Stuhl abgesetzt, genauso wie heute morgen um 7, um halb 8, gegen 10 und gegen 11 Uhr.
Seit der 2-Uhr-Windel erkennt man deutlich, dass es Samstag und Sonntag Zucchini-Brei gab. Die gegessene Menge vom Zucchini-Brei betrug aber an beiden Tagen zusammen höchstens 3-4 Teelöffel.

Kann sich eine so geringe Menge schon auf die Verdauung auswirken?
Gleichzeitig hatte ich gestern auch leicht mit dem Magen zu tun. Vielleicht habe ja auch ich was gegessen, was sich auf die Verdauung von uns beiden ausgewirkt hat?!
Oder es liegt am Zahnen?! (Auf den ersten Zahn warten wir noch).

Ansonsten ist er topfit. Zucchini-Brei gibts jetzt aber trotzdem erstmal nicht mehr.

Hat von euch jemand schon mal ähnliche Erfahrungen mir Zucchini gemacht?
Falls es überhaupt an der Zucchini lag/liegt 🤷‍♀️

1

Hallo.
Meiner verdaut auch immer sehr gut. Vor allem nach Kürbis. Das ist wie ein Abführmittel. Was fütterst du denn noch so?
Ich meine, dass Birne Hirse und Kürbis sehr abführend wirken.
Daher geb ich Kürbis nur noch mit Möhren oder Bananen hinterher.

2

Hm, das könnte gut sein...er hat an den beiden Tagen einen vegetarischen Brei mit Zucchini, Kartoffeln, etwas Apfelsaft und Hirseflocken bekommen.

Den vegetarischen Kürbisbrei hatte ich mit Haferflocken angerührt. Da gabs es beim Stuhl keine Auffälligkeiten.
Und den Gemüse-Fleisch-Brei verträgt er auch gut. Hatten bisher Karotte, Pastinake und Kürbis.
Ansonsten wird er nach Bedarf gestillt.

Top Diskussionen anzeigen