Sie mag es Nicht (Pre)

Guten Morgen zusammen

Meine kleine ist nun 6.5M und isst schon gut Beikost. Daher wurde das stillen um einiges weniger. Nun wollte ich ihr gestern mal eine Flasche machen um irgendwie zu starten mit dem abstillen Tagsüber. Und um es einfach mal zu Testen.
Habe Hipp Pre sie mochte es leider garnicht schüttelte den Kopf und verzog das Gesicht. Zum Test hab ich ihr dann gleich die Brust angeboten und zack, da trank sie dann. Es liegt auch nicht an der Flasche denn sie trinkt sehr gut und gerne Wasser dadraus.

Dachte dann, jetzt muss ich mal probieren schmeckt wirklich schrecklich habe dann auch meine Milch probiert🙈 und das sind jah Welten Unterschiede.

Was mach ich nun?

Ich kann jah nicht alle Sorten durch probieren 1 sind sie teuer und was mach ich mit dem ganzen Rest?

Echt Dof 🥴🥴🥴

Grüsse

1

Da wirst du keine finden die lecker schmeckt, die sind alle so. Meiner hat Anfangs Pre und Mumi bekommen, er kennt es ab Geburt und liebt die Milch. Er ist 14 Monate und mag sie immer noch. Mein Mann und ich haben auch probiert: gruselig.

Musst du zwingend abstillen? Sonst sollte sich das ja mit der Beikost im Laufe der nächsten Monate eh ergeben.

2

Achso, von manchen Firmen gibt es auch fertige Einmalfläschen, falls du doch noch andere testen willst.

5

Ich danke dir.. 😃

Nein muss nicht abstillen und eig. Mag ich auch noch nicht abstillen, stillen ist so einfach unkompliziert und schön.
Habe grad gestern gemerkt wie umständlich es eig. Ist eine Flasche zu machen.

Dachte nur da sie schon alle 3 Mahlzeiten isst und wir Tagsüber nur noch wenig stillen auf die Flasche zu wächseln.

Auch weil ich eig. Vermeiden möchte sie länger zu stillen als bis sie 1 Jahr wird.

Daher wollte ich mal langsam langsam beginnen am Tag. Und nur noch Nachts stillen

Aber jah wird dann jah wohl nichts.

Aber was mache ich wenn sie diese Milch nie Akzeptieren wird 😐

Danke danke

Gruss 🌺🌺

weitere Kommentare laden
3

Es gibt fertige Einmalfläschchen. Ist zwar auf die Menge gerechnet teuer, aber weniger.
Ich verrühre das restliche Pulver (wir mussten damals leider kurze Zeit zufüttern) im Abendbrei ( den einzigen Bei, den Mausi isst, sonst nur Fingerfood und Muttermilch) aber nur solange, bis das Päckchen leer ist. Danach gibtss Wasser mit Haferflocken und Obst.
Wenn du schon Mahlzeiten ersetzt, lass doch dein Baby die restliche Zeit noch Busen trinken. Das ist so wertvoll für euch beide.

4

Du kannst, wenn du willst, solange stillen, wie ihr wollt. Freiwillig gibt kein Baby unter 1 Jahr das stillen auf.

6

Okeii noch nie davon gehört mann lernt nie aus.
Muss ich sonst mal schauen danke dir😊

Jetzt noch weiter zu stillen hab ich kein Problem möchte nur nicht mehr stillen wenn sie dann 1 Jahr wird.

Wir haben alle 3 Mahlzeiten und stillen nicht mehr so viel Tagsüber, daher dachte ich wäre ein guter Start um auf Flasche zu wächseln. 😐🤷‍♀️

Danke für den Tipp 🌺🌺

Gruss😊

9

Als ich meinen Sohn mit 9 Monaten abstillen musste, wollte er auch keine Pre. Ich habe ALLES versucht, wirklich, jede Marke, aber er wollte einfach nicht.

Er hat den Tag über Brei gegessen bzw vom Tisch was ging, Zwischenmahlzeit Obst und Brei. Getrunken hat er Wasser. Ja.. und das war's dann. Keine Milch mehr 🤷‍♀️ ändern konnten wir es nicht, er ist satt geworden und hat Pre einfach nicht getrunken.

10

So wäre ich jah auch vollstens zu frieden 🙈 hatte zuerst überlegt sie so lange zu stillen bis sie Kuhmilch trinken darf. Um uf Pre zu verzichten, aber das dürfen sie jah auch erdt mit 1 Jahr. Und ab dann will ich wirklich nicht mehr stillen. Auch wen es sehr schön ist (war)

Danke dir

Grüsse 🌺😃

Top Diskussionen anzeigen