Muttermilch einfrieren in Eiswürfelbehälter ???

Ich wollte immer mal etwas Milch abpumpen und für Notfälle einfrieren.

Zuerst habe ich Eiswürfelbeutel genommen, dabei ist aber einer undicht geworden nachdem ich auf bereits gefrorene Milch Neue aufgießen wollte.

Deshalb dachte ich, daß man evtl. doch auch diese Plasteformen zum Eiswürfel-machen nehmen könnte (mit Deckel).

Nun habe ich aber wieder gelesen, daß sich die Plasteanteile mit der Milch verbinden.

Meine Frage - ist dem wirklich so bzw. was bewirkt das genau (Gesundheitsschädigung oder "nur" geschmackliche Einbußen) ?

Gibt es noch Möglichkeiten, die Milch portionsweise einzufrieren, da bei mir immer nur recht wenig beim Abpumpen rauskommt, ich also nie eine größere Menge auf einmal habe.

Danke

Ines

1

hallo Ines, ich hatte das selbe problem wie du.
habe mir dann von avent Becher gekauft zum einfrieren.Wenn du mehrmals am Tag appumpst kanst du die milch auch "Sammeln" und dann am abend alles zusammen einfrieren..
Was du aber nicht machen solltest, so wie ich s rausgelesen habe frische Mumi zu schon eingefrorener geben.
Die becher von Avent kann man auch wieder verwenden.

LG Ivonne +Lukas 2.3.06

Top Diskussionen anzeigen