Abstillen, Wie geht die letzte Milch weg?

Hallo, habe vor zwei Tagen meinen Sohn (13 M.) abgestillt. Jetzt merke ich so ein leichtes Ziehen in der Brust und es tut auch ein wenig weh. Fühlt sich an wie kurz vor einem Milchstau. Ich habe Ben die letzten Monate nur noch zweimal nachts gestillt und seit einer Woche nur noch eine Brust in der Nacht. Habe also alles ganz langsam ausklingen lassen. Bloß über zuwenig Milch konnte ich noch nie klagen und es wird immer noch fleißig produziert. Ich nehme schon Globulis und trinke brav meinen Salbeitee (würg) aber irgendwie hilft das alles nix. Ich drück jetzt abends immer etwas Milch aus, nur soviel das es leichter wird, aber dann hört das ja nie auf, oder? Wie krieg ich denn die letzte MIlch weg? Wer weiß noch einen guten Tipp?

1

hi!

soweit ich weiß hilft auch pfefferminztee, dann schöne enge bhs anziehen und die brüste kühlen.

lg, stefanie

2

enge bhs und wenig trinken, abdrücken ist natürlich nicht so dolle

gruss floh

Top Diskussionen anzeigen