Medikamente und Hausmittel (allergischer) Hautausschlag

Hallo zusammen,

ich habe allem Anschein nach eine (allergische) Hautreaktion. Woher die kommt ist mir tatsächlich ein Rätsel, so etwas hatte ich noch nie. Evtl. kann eine Verbindung zum Corona-Virus gezogen werden, das werde ich morgen mal über meinen Hausarzt in Erfahrung bringen.

Nun sind ja die meisten Medikamente für so etwas nicht stillfreundlich. Gibt es Medikamente oder gern auch Hausmittel, die ich in der Stillzeit nutzen kann. Es juckt so schlimm, ich weiß nicht wie ich heut nacht ein Auge zu bekommen soll.

Liebe Grüße und Danke schon einmal ♡

1

Basenbäder fallen mir spontan ein. Ölen würde ich auf keinen Fall.

2

du kannst eigentlich alle Medikamente auf Embrytox auf "Stilltauglichkeit" nachschauen.
Ich würde bei unbekanntem Auschlag aber keine Hausmittel verwenden, die könnten es verschlimmern. Warte lieber auf den Arzttermin.
LG und gute Besserung

Top Diskussionen anzeigen