Wasbedeutet: du hast gute milch

Meine Tochter kam klein auf die Welt. Bei der Geburt (war pünktlich auf ET und Ohne Einleitung) bei 2800g
Nun ist sie 13wochen alt und hat sehr gut zugenommen.. weis nicht wie schwer sie ist.. das letzte mal vor ca 4wochen bei knapp 4kg.. also in der norm aber schon sehr schnell aufgeholt 😊
Heute war ich bei der Frauenärztin und sie hat gemeint so wie bereits 4andere Bekannte, dass ich warscheindlich “GUTE MILCH”habe.. ist das eine Redewendung oder stimmt das wirklich? Wenn ja, ich beeinflusse da nichts.. oder nicht bewusst.. esse einfach viel Gemüse... oder wie beeinflussen andere das? Oder haben wir einfach Glück und gute Veranlagung?

1

Also ich bezweifle, dass es gute oder schlechte Milch gibt. So lange keine mangelernährung vorliegt oder flaschenbabys "gemästet" werden ist die Zunahme ja primär Veranlagung.
Ich glaube die haben das eher so dahin gesagt, weil die Zunahme so rasch geht.
Natürlich ist es super, wenn du dich gesund ernährst, aber dass davon die Zunahme so eklatant anders wäre,wenn du weniger Gemüse essen würdest glaub ich nicht. Davon profitierst aber auch du, weil es dann bei dir nicht so leicht zu einem Mangel kommt.
Lg

2

Das sagt man so, wenn ein Baby gut an Gewicht zunimmt. Die Leute wollen dir damit ein Kompliment machen, dass du das Baby fleißig stillst und dafür sorgst, dass es ihm gut geht.

Über die Qualität deiner Milch sagt das nichts aus. Wobei Muttermilch für Babys immer das beste ist - außer die Mutter nimmt Drogen oder so. 🙈

3

Ach das sagt man eben so. Das ist eine Redewendung. Sagte man zu meiner Schwester ständig. "oh gute Milch..
Wahrscheinlich Sahne".. Da die Kleine von ihr so mächtig zugenommen hat. Sie sprengte die Kurven.

4

Naja, es gibt tatsächlich Frauen, die eine fettigere Milch produzierwn als andere. Auch kann das bei der gleichen Person schwanken. Meine Mutter meinte, ihre Milch bei mir wäre nach einem halben Jahr erwiesen dünner geworden und sie musste zufüttern. Sie hat sich zu der Zeit schlecht ernährt. Aber so ganz genau weiss das niemand. Die Zunahme beim Baby ist grösstenteils genetisch bedingt.

5

Das ist meiner Meinung nach einfach so daher gesagt und fällt in die Kategorie
- "Sieht gut aus" nach einem Friseurbesuch
- "Wie süß" zu jedem Neugeborenen, egal wie verquer es wirklich aussieht
- "Es war sehr lecker, ich habe nur nicht viel Hunger" zum gruseligen Essen der Schwiegermutter.
Halt Dinge, die man einfach so sagt.

6

So einen ähnlichen Spruch hat meine Hebamme zu mir gesagt xD
Meine kleine Tochter nimmt so schnell zu, dass ich meine Milch nur noch entrahmen kann.
Mein Mops hat auch schon über 2 kg zugenommen in 2 Monaten.

Meine große Tochter war von der Sorte, dass sie sehr schnell gewachsen ist, aber das Gewicht ist kaum mehr geworden.

Ich glaube es ist einfach nett gemeint.
Wird halt schnell groß und schwer ;)

Top Diskussionen anzeigen