Nicht genug muttermilch?

Hallo ihr lieben, ich habe vor 3 Wochen entbunden und stille von Anfang an nun ist das Problem, dass meine kleine nicht zugenommen hat am anfang und ich nach ca. 1,5 dann zufüttern sollte mit Pre an sich hat alles auch super geklappt. Nun ist es so, dass sie seit 3 Tagen immer total lange an der brust nuckelt aber irgendwie nicht satt wird. Ich lege sie jedes Mal als erstes an und dann bekommt sie die Flasche. Sie hat dann immer so 30-40 ml noch gehabt, nun trinkt sie teilweise 80 ml aus der falsche nach dem stillen (beide Seiten). Ich möchte noch nicht abstillen, habe aber das Gefühl das ich zu wenig Milch habe. Was kann ich machen?

LG

1

Wie sieht denn die Gewichtsentwicklung aus? Grundsätzlich ist es normal dass Babys in den ersten Tagen bis zu 10% ihres Geburtsgewichts abnehmen. Der Milcheinschuss kommt ja meist erst so um die 3 Tage nach der Geburt. Bis zu 2 Wochen nach der Geburt muss das Geburtsgewicht dann allerdings wieder erreicht sein. Wie sieht das bei deinem Baby aus?

2

Übrigens ist stundenlanges nuckeln und trinken auch absolut normal. Nennt sich Clusterfeeding. Das machen die Babys um die Milchbildung anzuregen und Milch zu bestellen. Wenn du da Flasche gibst bestellt dein Baby weniger Milch. Daher ist Flasche, wenn die Gewichtsentwicklung ok ist eher hinderlich.

6

Die Babys machen auch immermal wieder Schübe mit an denen sie dann sehr an Mama "hängen" :) Für mich hört es sich gut an. Erst stillen und wenn du denkst es hat nicht gereicht, dann noch eine Flasche. Mein erster hat teilweise 7 Stunden am Stück an meiner Brust gehangen und jedes Mal geweint wenn ich ihn ablegen wollte. Manche Babys sind eben sehr anhänglich :)

weitere Kommentare laden
3

Flasche weg lassen und einfach weiter anlegen, auch wenn dein Bsby bereits an beiden Brüsten getrunken hat.

9

Meine hebamme sagte, wenn sie genug Gewicht hat, kann ich die Flasche wieder weg lassen. Ich habe nur Angst das sie dann nicht satt wird. Teilweise saugt sie so heftig das man das gefühl hat, dass nichts mehr raus kommt. Als wenn man an einer Flasche saugt wo nurein Mini Loch ist und man sich echt anstrengen muss. Ich möchte ja nicht das sie wieder abnimmt

12

Head bedeutet „wieder abnimmt“?

Wie war den das Geburtsgewicht, das Entlassgewicht, wie ist das jetzige?

4

Wie dir schon geraten wurde ,Flasche weg lassen. Denn so denkt ja deine Brust ,sie braucht nichts produzieren.
Google mal Cluster Feeding. Ich lag mit meinem kleinen teilweise 3 std am Stück auf der Couch zum stillen. Das ist völlig normal. Manchmal ist es auch kein Hunger sondern einfach die Nähe die das Baby braucht.
Auch heute nuckelt er noch manchmal 2 std am Stück mit fast 5 Monaten.
Wie sieht denn das Gewicht momentan aus bei deiner kleinen ?
Lg

10

Meine Angst ist nur das nicht genug Milch kommt und sie wieder abnimmt. Am 16. Hatte sie 2840 gramm und sie ist qm 26.9 geborgen mit 2510 g also viel hat sie noch nicht zugenommen.

5

Mir hat Fencheltee und Malzbier geholfen mehr Milch zu produzieren.

11

Febcheltee trinke ich schon. Malzbier wollte ich mal ausprobieren.

Top Diskussionen anzeigen