An die Flaschenmamis

Hallo ihr Lieben,
mich würde mal interessieren, wie viel eure kleinen Mäuse pro Flasche trinken?
Ich weiß an Pre und Muttermilch kann ein Baby sich nicht übertrinken aber mich würde mal interessieren ob meine Tochter viel/wenig oder im Mittelmaß trinkt😅
Derzeit trinkt sie mit 13 1/2 Wochen tagsüber so zwischen 140-170 ml pro Fläschchen und abends vorm schlafen nochmal 200 ml.. danach schläft sie aber auch bis zum nächsten morgen..

Ich bin mir einfach unsicher, da es mein erstes Kind ist und ich nichts „falsch“ macheb will

1

Guten Abend, bei uns steht gleich die letzte Flasche für heute an.
Unsere Maus ist 8 Wochen alt und trinkt pro Flasche zw. 120-160 ml. Kommt aber auch mal vor, dass sie nachts nur an die 60 ml trinkt und direkt weiterschläft, dafür 3h später noch mal um die 60 ml.
Im Summe kommen wir auf 800-1000 ml pro Tag.

2

Meiner hat zu der Zeit ungefähr das gleiche getrunken wie bei dir. Jetzt trinkt er fast immer die 200 ml. Und dann 5-6 Flaschen.

3

Er ist jetzt 16 Wochen.

4

Wow, ich lese gerade voller Staunen eure Beiträge!
Mein Junior ist jetzt 21 Wochen alt und trinkt am Tag 5 Flaschen a 150ml. Die Steigerung von 120ml auf 150ml haben wir erst vor zwei Wochen etwa gehabt. Die letzte Flasche abends hat meistens 210ml, da er im Liegen dann gerne nochmal 60ml trinkt.
Nachts schläft er durch (ca. 12 Stunden am Stück), da trinkt er nichts.

Dass mein Junior von Anfang an sehr wenig trinkt, wusste ich, aber dass die Unterschiede so gravierend sind :O

13

Bei uns gab's 150 schon mit 7 1/2 Wochen 😉
Nicht immer aber so zwischendurch.

Mittlerweile sind wir bei 160 pro Flasche und das 6 Mal am Tag. Nachts schläft sie 8 h (ist jetzt 10 Wochen alt)

5

Wenn es ihr damit gut geht ist doch alles prima.
Wenn es zu viel ist wird was übergelassen, wenn es zu wenig ist wird nachgestellt.
Mein Sohn ist 15 Monate alt und trinkt seit her nicht mehr als 150 ml am Stück.
Als ich mit 9 Monaten abgestillt habe ,hat er seine Milch auch nur immer häppchenweise getrunken.

6

In dem Alter bekam meine Tochter pre, abgepumpte Muttermilch und die Brust.

Wenn ich mich richtig erinnere, hat sie in der Flasche etwa 170 ml ca alle 3 Stunden getrunken, am Tag und in der Nacht. Kleiner Nimmersatt 😉

Mein Sohn ist jetzt 3 Wochen frisch und bekommt auch Zwiemilch. Bisher trinkt er wie ein Spatz und dafür sehr, sehr (sehr, sehr 😉) oft,was die Nächte mit stündlichem Trinken bzw clusterstillen sowie an Brust als auch an der Flasche echt hart macht 😉

Die Trinkmenge passt, wenn genug nasse Windeln da sind und die Fontanelle straff ist und das Gewicht steigt. Ansonsten muss man sich da keine Gedanken machen. Die Kleinen sind individuell und spüren, was sie brauchen

7

Meine kleine ist nun 7 1/2 wochen alt und sie trinkt tagsüber (alle 4-6std) 100ml-130ml
Nachts trinkt sie (alle 2,5-4std) 90ml-120ml

Sie bekommt per ha nahrung und ist ein frühchen...

8

Meine kleine ist jetzt 13 Wichen alt. Sie trinkt fünf mal am Tag ca. 160 ml. Manchmal auch nur 130 ml und manchmal 200 ml.

9

Mein Sohn, 10 einhalb Monate, trinkt seit der Geburt stündlich bis eineinhalb stündlich zwischen 90 bis 120 ml.
An fester Kost, egal ob Fingerfood oder püriert, ist er noch nicht interessiert... 🙄
Er ist in allen Facetten das ganze Gegenteil von seinen drei Geschwistern 😁

10

Ps
Als ich noch gestillt habe, kam er auch stündlich:-)

11

Meine Tochter ist 7 Monate alt trinkt pro Flasche so mal 90-150ml,sie ist aber keine gute Trinkerin.

Top Diskussionen anzeigen