Mindestabstand zw. 2 Flaschenmahlzeiten 1er Nahrung?

Hallo liebe (Flaschen-)Mamis! :-D

In Kurzform steht meine Frage ja schon im Betreff.

Wieviel Zeit sollte MINDESTENS zwischen 2 Flaschenmahlzeiten (gebe Milasan1 und NICHT Pre) liegen?

Schade ich meinem Kind, wenn der Abstand zu gering ist? Und welche Folgen könnte das haben?

Ist Clusterfeeding ok? Also z.B. alle 2 Stunden 100 ml oder stündlich 50 ml anstatt alle 4 Stunden 200 ml? (Nur Beispiele) Auf die empfohlene Tagesmenge würde man ja so oder so kommen?

Beim Stillen sagt man ja mittlerweile, es sei überholt, dass die Babys vermehrt Bauchschmerzen bekommen, wenn der Stillabstand weniger als 2 Stunden beträgt, weil da die "frische" Muttermilch auf bereits halb verdaute im Magen trifft. Aber in Muttermilch ist ja im Gegensatz zur 1er Nahrung auch keine Stärke enthalten. #kratz

Wäre lieb, wenn mir von euch jemand diese Fragen beantworten kann.

Ganz liebe Grüße und #danke im voraus
Claudi + Kilian (21 Wochen)

1

Mmh, Schade, dass darauf niemand eine Antwort weiß. Dann werde ich mal versuchen, mich an Milasan direkt zu wenden. Vielleicht können die mir ja weiterhelfen.

2

Hallo. nehme auch das milasan 1 aber nur nachts. damit sie durchschläft... !!! man sollte unbedingt 4 stunden einhalten..das habe ich mal irgendwo gelesen. ich gebe meiner maus tagsüber die pre nahrung...klappt echt super !! hoffe ich konnte dir weiterhelfen. liebe grüße jenny mit jana

3

Hallo!

Johannes trinkt beba HA1, und zwar tagsüber alle 3h ca. 170ml. Bekommt ihm aber gut, er spuckt kaum. Momentan stecken wir allerdings mitten im 19-Wochen-Schub, da trinkt er total chaotiscg, mal 70ml dann wieder 200ml #augen. Aber die 3h versuche ich immer einzuhalten. Zur Not gibts nach 2h etwas Wasser zu trinken, wenn er allerdings richtig Hunger hat trinkt er kein Wasser sondern schreit, bis er was Richtiges bekommt.#heul#schwitz

LG Claudia mit Johannes (15 Wochen und 5 Tage)

Top Diskussionen anzeigen