Sterilisation in der Mikrowelle ohne spezielles Gerät - geht das?

Hallo zusammen,

wir sind gerade bei meinen Eltern zu Gast und haben den Vaporisator nicht mitgeschleppt. Normalerweise koche ich die Flaschen und Sauger abends aus, wenn ich hier bin, aber ich weiß, man kann auch in der Mikrowelle sterilisieren. Wir haben aber das passende "Gerät" nicht dazu.

Kennt sich jemand aus, kann man das auch ohne spezielles Zubehör machen? Wasser in eine Schüssel und die Flaschen rein und dann in die Mikrowelle? Oder geht das nicht?

Und wie lange und auf welcher Stufe muss ich das machen?

Fragen über Fragen 😂

1

Hi!
Nimm doch einfach einen Topf mit wasser und koche so alles ab!😉

2

Steht ja da, dass ich das sonst so gemacht habe. Ich hab aber speziell nach der Mikrowelle gefragt 🤔

3

Prinzipiell geht das sicher. Aber jeder Sterilisator hat einen Deckel, der aber minimal durchlässig ist. Vermutlich, damit sich der Dampf gleichmäßig verteilt.

Ich würde also auch lieber einen Topf nehmen. Denn ne Schüssel mit Wasser in der Mikro wird nicht so gut und effektiv klappen, denke ich.

4

Vom Prinzip her kannst du einen normalen Tupper nehmen, etwas Wasser einfüllen und den Deckel leicht geöffnet lassen. Darin werden die Flaschen heiß genug.

Ich sterilisiere unsere Flaschen immer im Dampfgartupper😅 Durch den Siebeinsatz liegen die Sachen nicht direkt im Wasser.

5

Ich habe Mikrowellen-Beutel von Medela. Die sind extra zum desinfizieren des Materials. Gibts auch in der Apotheke.

Top Diskussionen anzeigen