Brei - riesen Sauerei?!

Hallo, wir haben vor ca einer Woche mit Gemüsebrei angefangen.
Ich gebe der kleinen den Löffel sie macht den Mund auf, ist ein bisschen, schleckt am Löffel und verteilt dann den restlichen brei vom Löffel mit ihren Händen im Mund, Gesicht und allem anderen drum herum.

So geht das mit jedem Löffel (viele sind es ja noch nicht, fangen ja erst an).

Ist das normal? Lasst ihr die Kinder das machen oder haltet ihr die Hände von ab?

Wie verhindert ihr größere Sauereien? Lätzchen mit ärmeln?

Bitte um Tipps und Erfahrungen.

1

Ist alles normal und sogar wichtig 😉
Das Essen muss quasi mit allen Sinnen erkundet werden.
Wir nutzen ein Lätzchen mit Ärmeln, bringt aber auch nur bedingt etwas. Bei uns wandert der Brei auch überall hin, auf mich, den Boden, den Tisch, das Kind, teilweise nimmt sie sogar ihre Füße dann in den Mund und die sind auch voll 🙈

Akzeptieren und mehr waschen 😁 geht auch vorüber. Aber sie wollen halt ausprobieren und das Essen soll ja auch Spaß machen.
Wenn sie älter werden dann kann man mehr auf eine „Esskultur“ achten 😉

2

Ja das ist ganz normal und wird auch so schnell nicht besser ;-) bei der Wärme in Windel oder nur in Body füttern, bei dem es nicht schlimm wird wenn sie dreckig werden. Ansonsten natürlich ganz klar Ärmellätzchen aber bei dem Wetter stell ich mir das unangenehm vor

3

Ich bin ehrlich: ich habe ehrlich gesagt keine Nerven für die Sauerei und ja, ich lass den Löffel nicht los und schau, dass ich mein Baby ablenke und er den Brei von mir bekommt.
Am Anfang ließ ich ihn machen aber hinterher war ich nach jedem Brei 30 Min putzen / schrubben. Nach jedem Brei musste ich seine Kleidung wechseln, mich sauber machen, Küche putzen.

Wenn er etwas älter ist , bekommt er Besteck etc dann lernt er es. Aber jetzt hab ich einfach die Nerven nicht dazu 😅

4

Ich füttere meine Kleine; manchmal geht's ganz super und komplett sauber und manchmal (öfter) kann ich danach das Kind umziehen und die Küche putzen. Sie steckt sich gerne die Hände in den vollen Mund und schmiert dann herum. Da würde höchstens eine Zwangsjacke helfen...
Ich hab's mittlerweile akzeptiert, irgendwann wird es von alleine besser.

Top Diskussionen anzeigen