Zwiemilch - wie stelle ich es am besten an?

Hallo zusammen,

Bald bekommen wir Kind Nr. 2 und ich frage mich häufig wie ich die Mahlzeiten regeln soll. Ich werde, wie beim 1. Kind, stillen. Jedoch gehe ich nach 5 Monaten wieder arbeiten und mein Mann bleibt 7 Monate zu Hause. Somit möchte ich die Motte auch an Pre gewöhnen. Beim 1. versuchte ich das erfolglos und möchte es nun zu Beginn an einführen um sicher zu sein, dass es klappt. Habt ihr Tips und Erfahrungen? Abpumpen kommt übrigens nicht in Frage. Ich habe einen Job bei dem ich im Auto unterwegs bin und will mich da nicht unterwegs am Waldrand hinstellen um die Pumpe anzuschließen...

Danke euch 😊

1

Hallo,
der Kleine von meiner Freundin hat sich von Anfang an, abends ein Fläschchen bekommen und sonst würde gestillt.
Der hat sich mit 4 Wochen abgestillt und wollte nur die Flasche.
Bei einer aus unserem Vorbereitungskurs war es andersrum. Sie hatte überwiegend Flasche bekommen und gestillt und das Mädel hat die Flasche irgendwann verweigert.

Aber es gibt natürlich auch durchaus Kinder, wo das problemlos klappt.
Ich würde es wohl machen, wie meine Freundin und jeden Abend eine Flasche geben wenn dein Baby sich dann relativ früh von selbst abstillt ist das ja auch nicht soo schlimm.

Viel Erfolg 🍀

2

Hallo,

ich musste ab der 8. Woche zufüttern und meine Tochter kannte ab da sowohl Muttermilch als auch Pre aus der Flasche. Trotzdem hat sie mit 4,5 Monaten die Pre verweigert 🤷‍♀️
Einmal kurz angezogen, geschmeckt, dass es das „Falsche“ war und die Flasche verweigert.

Ich würde versuchen ganz normal zu stillen und erst wenn du es brauchst Pre anzubieten.
Bei Freunden hat die 5. Marke funktioniert. Keine Ahnung, ob es wirklich der Geschmack war oder was anderes.

Alles Gute
Beerle

3

Hallo teamrosa,

du hast hier ja schon ein paar hilfreiche Antworten erhalten. Aktuell hast du auch die Möglichkeit Fragen zum Thema Säuglingsnahrung, an Dr. Mike Possner zu stellen, er ist Experte vom Babyservice-Team.

https://www.urbia.de/forum/164-experte-saeuglingsnahrung

Deine Fragen kannst du noch bis Sonntag stellen.

Viele Grüße

Raffael vom URBIA-Team

4

Huhu,
Ich hab mein 2. Kind auch voll gestillt und ab der 3. Woche 2-3 x die woch mumi abgepumpt und ihm mit der Flasche gefüttert dass er sich daran gewöhnt. Als dass geklappt hat hab ich da dann pre reingemacht statt mumi. Ich hab 7 Monate gestillt und pre gegeben, war kein Problem hat super geklappt.
Würde es nur von Anfang an einführen dass die kleinen dass gleich gewöhnt sind.
Lg

5

Den Großen habe ich ausschließlich gestillt, weil er leider sämtliche Flaschen verweigert hat (egal ob pre oder Muttermilch). Ich war dadurch immer ziemlich abhängig, was damals für mich okay war.
Beim kleinen wollt ich diesmal aber etwas freier sein und auch mal was erledigen können ohne im Hinterkopf zu haben, was ist wenn er hungrig wird.
Er kriegt daher jeden Tag einmal die Flasche (erst Muttermilch, jetzt pre) und das funktioniert recht gut. Er trinkt die Flasche zwar fast nie aus, aber wenn er wirklich hungrig ist, nimmt er sie. Er ist jetzt 10 Wochen alt und wir fahren gut damit.

Top Diskussionen anzeigen