Milchstau durchgestanden

Hallo ! Ich hab aller paar Wochen einen Milchstau, mal mehr mal weniger heftig und heute war ein Tag, da hätte ich mir am liebsten die Kugel gegeben. Sämtliche Symptome waren dabei: Kopfweh; Rückenschmerzen, Kreislaufprobleme, Übelkeit und natürlich feste harte Stellen. Dazu kommt noch dass sich der Verdacht auf Soor irgendwie bestätigt. Seit Wochen schmerzt es auch mal mehr mal weniger und heute kleine weiße Bläschen. Da macht es natürlich weniger Spaß, die gestaute Milch abtrinken zu lassen. Ich hatte zur Vorbeugung gegen Soor Kapseln bekommen mit vorbeugender Dosis, aber jetzt muss ich noch mal zur Gyn.

1

Oh man das klingt ja wirklich sehr, sehr anstrengend. Hoffentlich hast du endlich Ruhe, wenn der Soor ausgestanden ist!

Gute Besserung!

2

Oh je du Arme. Erstmal gute Besserung. Ich weiss wie schrecklich diese Milchstaus sind !!! Ich hatte wortwörtlich jeden Tag 1-2 Staus. Ich weiss nicht ob du das schon machst, aber seitdem ich hochdosiert Lecithin Kapseln nehme, habe ich fast gar keine mehr. Sie sind wie von Zauberhand weg.

3

Ach so und natürlich Mambiotic zum abklingen der entzündungssymptome. Und ibu

4

Lecithin kann ich auch empfehlen, kann man regelmässig nehmen.

Top Diskussionen anzeigen