Wieviel „muss“ 4 Wochen altes Baby trinken?

Wieviel haben eure Babys mit 4 Wochen getrunken? Musste leider abstillen. Meine anderen beiden Kinder habe ich voll gestillt daher hab ich kein Vergleich.
Die Hebamme sagt, sie sollte schon so 90-120ml schaffen, davon sind wir meilenweit entfernt. Sie schafft 50-80 ml alle 3h, manchmal auch nur 40ml. In 24h kommen wir auf 450-550ml. Sie wiegt 4kg, mit der Regel 1/6 des Körpergewichts innerhalb 24h wäre das Soll 666ml.
Bin etwas verunsichert.

1

Solange das Baby fit ist und die Fontanelle im Liegen nicht eingefallen ist, „muss“ ein Baby keine bestimmt Menge trinken. Ja, die meisten Babys trinken so viel, aber es gibt auch welche, die deutlich mehr brauchen, und eben die, die weniger brauchen.
Unsere Maus hat nie 1/6 des Gewichts getrunken. Sie hat auch nie die 200g Brei geschafft. Jetzt mit 18 Monaten schafft sie immer noch keine „normale“ Portion.
Ist halt so.

Ich kann verstehen, dass du dir Gedanken machst. Habe ich auch immer. Inzwischen weiß ich, dass es verschwendete Energie war 🤷🏻‍♀️
Genieße dein Baby und gib ihm das was es braucht, aber versuche nicht irgendwas zu erzwingen. Das klappt eh nicht...

Alles Gute 🍀

2

Sie sollte so viel trinken, dass genug Pipiwindeln zusammen kommen, die Fontanelle im Liegen straff ist und sie zunimmt. Wieviele ml dafür benötigt, ist total individuell :)

Mach es wie beim stillen: vergiss die ml und vertraue deiner Tochter 😊

3

Hallo, Mach dir da keinen Stress, meine Maus nun 8 Wochen trinkt auch keine 150 ml. Die schafft mal 90 ml mal 100ml denn selbst 120 ml trinkt sie äußerst selten. Die kleinen holen sich was sie brauchen. Ich füttere Pre nach Bedarf, so wie sie es braucht, würde ich ja mit Muttermilch genau so machen. (Ich stille zum Teil, füttere aber mit Pre zu, da es nicht reicht.
Solange dein Baby zu nimmt und genug nasse Windeln hat, ist alles ok.verlasse dich auf dein Gefühl, du wirst es mit Sicherheit richtig machen.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen