Babyernährung 9monate

Hallo,
Leo’s Tagesplan fürs Essen sieht so aus:
8:00 halbe Schnitte Brot mit Butter und 4El joghurt mit früchten
11:30 Mittagsbrei (Gemüse/Fleischbrei, und kleiner Obstbrei als Nachspeiße)
15:00 Getreide Obstbrei
17:30 Milch-Getreidebrei
19:00 270ml Pre-Milch

Leo trinkt nicht so viel Wasser ca.150ml

Zwischendurch auch ab und zu Maisstangerl oder Reiswaffeln

Jetzt meine Frage:
Ist es zu viel Nahrung? Zu viel Brei? (Isst aber meistens alles auf)
Flasche am Abend möcht ich aufgrund der zu wenigen Flüssigkeitsaufnahme nicht weglassen! Sollt ich es mal mit reinem Wasser statt Pre probieren?

Würd mich über Erfahrungen freuen :)
Lg Martina

1

Zu letzten Frage: in dem Alter ist Pre wichtiger als Brei, also würde ich es nicht weglassen.

2

Für meinen Geschmack etwas zu viel Brei statt Milch, aber ansonsten eigentlich ein guter Plan. Die Pre würde ich auf gar keinen Fall weg lassen. 150ml Wasser finde ich ausreichend.

3

Milch kannst du immer geben. Da mach dir keinen Kopf :)

Wenn der Plan so für euch passt, ist doch alles gut :)

Wir machen BLW und Motte hat immer selbst bestimmt gegessen. Mal hat sie ordentlich rein gehauen, manchmal kaum gegessen. Ist alles ok :) hör da einfach auf dein Kind, nicht auf Tabellen :)

4

Meine Hebamme sagt statt pre kann man auch Mandel oder Hafermilch in dem alter geben.

Top Diskussionen anzeigen