Abstillen und pre umstellen ?

Guten Morgen
Ich quäle mich die ganze stillzeit mit ständiger Brustentzündung und Milchstau. Habe trotzdem bis jetzt gestillt ist 6 Monate alt. Jetzt hab ich auch noch mit meinem Darm ich habe (Morbus Crohn) ziemliche Probleme und hab die Kraft einfach nicht mehr.
Ich würde gerne jetzt auf pre umsteigen und in ca 4 Wochen wenn sie soweit ist gehts mit Brei los.
Kann mir jemand Tipps geben?
Salbeitee hab ich da , hatte allerdings nie geholfen die Milchmenge zu reduzieren.

1

Ich würde versuchen 1 mahlzeit pro Tag oder alle 2 Tage durch eine Flasche zu ersetzen.
So gehst du nicht von 100 auf 0.
Mach das Tempo so wie es für dich ok ist.
Dann ausstreichen wenn der Druck zu hoch ist und Tee würde ich trotzdem trinken.

Viel erfolgt und du hast super Lange durchgehalten wenn du so viele Probleme hattest! Hut ab!!

2

Vielen lieben Dank
Ja hab mir immer wieder gesagt das es ja das beste ist.
Jetzt geht es leider nicht mehr.

3

Stillen ist super, pre ist auch gut!

Ich bin vom stillen absolut überzeugt, aber ich finde wenn es nicht geht dann ist das so und die Nahrung ist auch gut. Finde es schlimm wenn viele ein schlechtes Gewissen haben.

Du bist eine tolle Mama auch wenn du jetzt nicht mehr stillen möchtest.
Wie gesagt ersetze nach und nach gegen die Flasche, ganz in deinem Tempo.

4

Wenn dein Baby schon 6 Monate alt ist, würde ich jetzt mit Beikost anfangen. Es ist auch viel besser, allergene Nahrungsmitteln unter dem Schutz des stillens einzuführen.

5

Ja sie will noch nicht deswegen meinte die Hebamme wir sollen noch so 4 Wochen warten
Ich habe da ich so wahnsinnig viel Milch habe
Einiges eingefroren und werde das jetzt nutzen bis es leer ist und dann auf pre umstellen.

6

Ich musste von einen auf den anderen Tag abstillen.
Habe den Tag über 1,5-2 Liter Pfefferminztee getrunken und salvisat dragees aus der Apotheke genommen. Bei spannen der Brüste habe ich gewärmt und ausgestrichen, danach gekühlt. Und auch zwischen durch mal gekühlt(kühlkissen und quarkwickel).
Einen engen BH getragen. Und morgens und abends eine ibuprophen genommen. Ich hatte nach paar Tagen keine stark prallen Brüste mehr und nach zwei Wochen war ich durch mit der Nummer.
4 Wochen lang hab ich noch still-einlagen getragen und nun knapp 2 Monate nach dem abstillen, sind meine Brüste wohlauf und ohne Milch.

Vielleicht kannst du dir da ja was für dich vorstellen.

7

Hallo. Ich würde auch erstmal gucken ob Sie die Pre überhaupt annimmt. Meine theorie war auch im 6 Monat abzustillen aber sie nimmt keine pre an.

8

Das ist kein Problem nimmt sie ohne Probleme
Musste ich schon mal geben.

Ich muss schauen das ich jetzt schnell abstille wird immer schlimmer mir den schmerzen, bin wieder schwanger und da tun meine Brüste so schon extrem weh

Top Diskussionen anzeigen