Kuhmilchunverträglichkeit humana sl/Gesicht juckt

Meon Sohn is 4,5 monate...und ich stille ihn voll...Ärztin meint er hat vermutlich eine Unverträglichkeit weil er zum einen ein schreibaby is und iller Verstopfung hat..ich lass ja jetzt die Milchprodukte weg.. is schon besser geworden würde aber gern mal in paar Monaten abstillen und ihm die Flasche angewöhnen und geb ihm abends immer 1 Flasche die von humana sl seit dem kratzt er sich ständig sein Gesicht🤔 wisst ihr ob man auf die aucz allergisch reagieren kann?die Althera mag er überhaupt nicht 😩

1

Ja auf jeden Fall. Manche Babys, die eine Kuhmilchunverträglichkeit haben, reagieren auch auf Soja. Deswegen unbedingt auf Milch aus der Apotheke umstellen, wie z.B. Neocate.

2

Aber die schmeckt wohl auch so eklig...der hat sich schon bei der humana so gewehrt 🙈

3

wenn du ihm Fläschen gibtst, dann stillst du ihn nicht voll.

Ich habe schon sehr oft merkwürdige Beiträge von dir hier und im Schwangerschaftsforum gelesen... Ich habe immer mehr den Eindruck, dass da bei dir einiges nicht ganz rund läuft, kann das sein?
Du hast doch bereits mehrere Kinder, oder?

4

Was soll denn bitte bei mir nicht rund laufen? Was genau ist dein Problem

5

Mein Sohn ( 9 Monate ) hat auch eine Kuhmilchunverträglichkeit.
Ich stille ihn noch nach Bedarf, weil ich es mir auch sehr schwierig vorgestellt habe ein Baby von der süßen Muttermilch an eine Bittere Milch zu gewöhnen .
Außerdem gibt es ja nichts besseres .
Allerdings ist es echt schwer selbst auf die milcheiweiße zu verzichten ( halte es seit 6 Monaten durch ) und ich habe noch 3 Monate vor mir .
Machen eine Provokation bei seiner nächsten U Untersuchung.
Ich hoffe dann ist alles vorbei . Zur Not stille ich ihn mit einem Jahr langsam ab . Dann darf die Mama wieder ihre heiß geliebte Milch trinken ^^

Wenn du keine Probleme mit dem stillen hast , dann still doch lieber noch weiter .
Ansonsten frag mal deine hebamme um ein paar Tipps wie du am besten umstellen könntest .

Top Diskussionen anzeigen