Heftiger Schmerz beim Anlegen/ Brustwarzen tun danach leicht brennen/Mundsoor? /Säugling schreit an der Brust

Hallo, mein Baby ist heute 9 Tage alt. Beim Anlegen schmerzt meine Brustwarze ganz kurz, es tut aber ziemlich weh. Und nach dem stillen brennen meine Brustwarzen auch noch ein wenig. Ist das normal? Wann wird es besser? Beim Anlegen mache ich nichts falsch, es wurde im Krankenhaus schon danach geschaut.

Kann es auch sein, dass sich so ein Mundsoor bemerkbar macht? Wann tritt er auf? Ich habe bei meinem kleinen eine weiße belegte Zunge entdeckt. Kann aber leider noch nicht sagen, ob ich das weiße abwischen kann, denn er schläft gerade.
Er hatte auch die Brustwarze in den Mund genommen, kurz getrunken und dann wieder losgelassen und geschrien .. das ging jetzt ein paar mal so, am Tag war nichts.

1

Hast du eine Hebamme? Die kann die Lage natürlich besser beurteilen, so aus der Ferne ist das schwer.

Mir tat das Anlegen wochenlang weh 🙈 obwohl alles korrekt war. Die BW müssen sich erst an die Belastung gewöhnen. Lass viel frische Luft dran, etwas Muttermilch drauf oder mit Multi-Mam Kompressen kühlen, evtl Lanolin Salbe :)

2

Du solltest mit deiner Hebamme bezüglich des Soor sprechen, das sollte schnell behandelt werden wenn es einer ist.

Bei mir wurden die Schmerzen nach 2 Wochen besser. Mir hat die calendula Essenz von weleda gut geholfen

3

Hallo,
sprich auf jeden Fall mit der Hebamme oder FA.

sind die Brustwarzen evtl. weiß oder Teile davon? Dann wären die Gefäße verengt - kommt weniger/ nichts raus beim saugen. Der Fachbegriff ist mir entfallen(was mit Va...) damit habe ich gerade zu kämpfen (evtl. durchs abpumpen oder Magnesiummangel)
Das könnte passieren, wenn man das Magnesium zu schnell absetzt.
Lg

4

Die weiße Zunge kann auch ganz normal sein, unsere Tochter hatte das wochenlang. Dieser Ansaugschmerz kann echt heftig sein, tut es denn auch beim Stillen selbst weh? Zeig es doch mal der Hebamme. Die müsste doch noch jeden Tag bei dir vorbeikommen.

5

Ich hatte Brustsoor, wahrscheinlich aufgrund Antibiotikatherapie ab dem 5. SSMonat. Beim Stillen hat die Brust gebrannt wie Feuer, sonst hat die Brust innen oft gebissen. Brustwarzen waren blutig. Die Hebamme meinte, das sei einfach der Spendereflex... Bis nach 1.5 Monaten herauskam dass es Brustsoor ist. 24h nach Behandlungsstart konnte ich ohne Schmerzen stillen! Sprich das bei Stillberatung oder FA an

Top Diskussionen anzeigen