Welche Milch?

Hallo ihr Lieben,
Kurz zu mir, bzw meinem Baby:
Ich Stille voll, von Geburt an, inzwischen 8 1/2 Monate. Brei bzw Beikost funktioniert noch überhaupt nicht. Getreidebrei bleibt nicht drin, der führt komplett zum Erbrechen, Gemüse...🤷🏻‍♀️ am Geschmack liegt es nicht, er macht den Mund nicht auf, überstreckt sich in seinem Hochstuhl und dreht den Kopf weg.
Inzwischen bin ich echt am Verzweifeln. Würde mich schon gern langsam mit dem Thema Abstillen beschäftigen. Nächstes Problem: er nimmt keine Flasche. Zumindest nicht für Muttermilch. Wasser trinkt er gerne und viel aus der Flasche. Nun hab ich überlegt, zumindest eine Mahlzeit am Tag zu ersetzen durch eine Pre? Wenn er sie denn überhaupt trinkt. Nur welche kaufe ich da? Er erste, die von Geburt an gefüttert wird? Ich möchte einfach einen Weg finden, um mich selbst einmal zu entlasten.

2
Thumbnail Zoom

Hallo Aura 😊 meine Kleine ist auch 8 1/2 Monate alt und bei uns hat es mit dem Stillen leider nicht wirklich geklappt und sie bekommt seit sie 8 Wochen alt ist die PRE von Humana und es gab nie irgendwelche Probleme damit. Hier im Forum wird auch immer dazu geraten bei PRE zu bleiben und nicht auf 1er oder Folgemilch zu wechseln.
Hast du das Thema denn schon mal beim Kinderarzt angesprochen? Ich habe jetzt überhaupt keine Ahnung ab wann Babys Brei/festere Nahrung zu sich nehmen "sollten/müssen" aber wenn der Getreidebrei jedesmal wieder erbrochen wird, dann sollte der Arzt vielleicht mal Speiseröhre Magen untersuchen. Nicht das irgendwas übersehen wird. Zeigt er denn generell Interesse z.B. auch an eurem Essen?
Ich schick dir mal noch nen Screenshot mit von weiß nicht mehr genau ob Stiftung Warentest oder Ökotest über getestete PRE Nahrungen.
Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen das ihr das hinkriegt mit PRE und Fläschchen und du etwas entlastet wirst!
LG Marli 😊🍀

1

Hallo,

Hast du mal versucht, deinem Baby fingerfood anzubieten und aus einem Glas oder Becher trinken zu lassen? Vll klappt das besser.
Ansonsten hab ich auf grad angefangen, pre einzuführen - ich hatte erst Aptamil pre und nun bebivita, weils hier nix anderes gab. Die Verträge sie super und trinkt tatsächlich auch aus der Flasche.

Wie versuchst du denn, das Fläschen zu füttern? Meine nimmt sie nur, wenn ich sie wie beim stillen vor mich lege - und dann statt brust die Flasche gebe, klappt das seit 10 Tagen. Vorher ging es nie 🤷‍♀️

Liebe Grüße

Bonnie mit BB 5,5 Wochen

Top Diskussionen anzeigen