2. Beikostmonat und wieder Stillen/Schub?

Huhu,

Wir haben eigentlich schon den Mittags- Nachmittags und Abendbrei eingeführt, nun ist Mausi aber seit ein paar Tagen im 6. Schub und will zusätzlich zu den Brei Mahlzeiten wieder an die Brust.
Jetzt habe ich sie nur noch Morgens und zum einschlafen beziehungsweise Nachts gestillt.
Nun wollte sie heute überwiegend an die Brust und nicht viel Brei zu sich nehmen. Und so langsam beginnt sie auch zu fremdeln.
Ich verweigere ihr die Brust nicht und habe sie zuvor auch Clustern lassen, bloß Frage ich mich ob sie durch das vermehrte Stillen nicht im Wachstum beeinträchtigt wird?
Ich lese häufig das ab dem 6. Monat das Stillen nicht ausreichend ist und mache mir Sorgen, denn gerade in dieser Zeit möchte ich nicht vermehrt die Zeit in vollgepackten Wartezimmern verbringen.
Ich hoffe das wird alles gut.. hat da wer Erfahrung mit?
Danke für eure Antworten 🤗

1

Mach dir keine Sorgen, beim stillen bekommt dein baby was es braucht.
Die Milch passt sich dem Bedarf des Kindes an. Das hört auch nicht nach 6 Monaten auf.

2

Kinder holen sich, was sie brauchen. ;-)

Wichtig ist beim Stillen, dass du selbst für dich genug Nährstoffe etc. zu dir nimmst, dich gut ernährst und genug trinkst.

Wachstum entwickelt sich unterschiedlich.
Meine (inzwischen Pubertät) wächst seit jeher in den Zeiten, in denen sie fast gar nichts isst.

Wenn sie sehr sehr sehr viel isst, wächst sie nicht. Da scheint sie eher anzusammeln, was sie einige Tage/Wochen später braucht, um dann mit fast nichts auszukommen, dafür aber deutlich zu wachsen.

Wieder (fast) voll stillen hat sie immer mal wieder gemacht. Zähne, Infekt (der dann nicht ganz durchkam), Entwicklungsschub... ebenso schnell wie sie nur noch an die Brust wollte, ließ sie wieder davon ab.
Darauf achten, dass es dann keinen Milchstau gibt, ist wichtig.

3

Mumi ist immer noch das Beste, mach dir keine Sorgen.

4

Dein Kind ist mit stillen bestens versorgt.

Eating under one is just for fun!

Es ist wichtig dass sie jetzt was Neues kennenlernen aber reichen würde die Milch allemal, also bloß kein Stress!!

Top Diskussionen anzeigen