Fleisch

Hallo ihr lieben ich hoffe ihr seit gesund und Glücklich..

Seit längeren überlege ich das ich aufhöre Fleisch zu essen. Ich Ekel mich langsam davor und würde gerne aufhören.

Mein Mann will es weiterhin essen was auch kein Problem ist. Ich habe eine Tochter die ist ein Jahr und wird teilweise gestillt bei ihr würde ich das nicht gerne durchziehen das sie kein Fleisch isst.

Hat das jemand von euch gemacht wie habt ihr das mit den kochen gemacht?

Habt ihr Tipps was ich statt Fleisch zu mir nehme ich bin leider planlos möchte es aber gerne durchziehen..

1

Hallo,
mein Mann und ich sind Vegetarier und sie Kinder (13 Jahre, 8 Jahre und 11 Monate) nicht. Die kleine wird noch gestillt und bekommt 2 mal in der Woche Fleisch ne einmal Fisch. Die großen essen in der Schule und abends gibt es bei uns nichts warmes, sondern Brot, veg.Aufsteuch, Käse,.... Es gibt tausend Fleischersatz Produkte, schau einfach mal im Supermarkt.
Am Wochenende kochen wir halt zB vegetarische Lasagne, Aufläufe, Eintöpfe, Ofengemüse. Es ist heutzutage echt nicht mehr schwer, sich vegetarisch zu ernähren.
Alles Gute

2

Sorry, sind ein paar Tippfehler drin... bin mit einer Hand am Handy und meine Tochter liegt schlafend auf mir.

3

Hallo

Danke für deine Tipps. Ich hatte immer nur Angst das ich zuwenig Nährstoffe und vitamine bekomme..

Ich bin jetzt keine super Köchin 😞

Ja das stimmt I'm supermarkt gibt es viel Fleisch Ersatz

4

Huhu,

ich esse seit gut einem Jahr vegan.

Die Frage ist, was möchtest du ersetzen? Geht es dir rein um den Geschmack? Geht es dir darum alle wichtigen Bestandteile einer ausgewogenen Ernährung zu haben?

Im Prinzip, kannst du Fleisch einfach so weglassen. Der Körper vermisst es nicht im geringsten.

Mir fällt es manchmal schwer nicht "rückfällig" zu werden, aber nicht weil mir etwas fehlen würde, sondern weil ich manche Dinge einfach wirklich gerne gegessen habe früher.

Erstmal solltest du gucken was du möchtest...möchtest du vegetarisch esse? Prima, lass das Fleischweg und gut ist. Möchtest du vegan essen? Dann sollstes du beim Vitamin B supplementieren, alles andere findet sich.

Es gibt tolle Seiten im Netz und auch Bücher die sich intensiv mit diesem Thema beschäftigen, Niko Rittenau mit seinem "Veganklischee ade" ist da eines von vielen Beispielen.

lg

Andrea

5

Hallo

Wow ich möchte es auch gerne schaffen.

Ehrlich gesagt geht es mir überhaipt nicht um den Geschmack.

Ich bin eher eine schlechte Köchen und kenne und kann nur Gerichte mit Fleisch. Ich weiß das klingt total blöd aber es muss immer alles schnell gehen wegen der. Kleinen.

6

das klingt überhaupt nicht blöd, ich kenne den Wunsch schnell zu kochen ganz gut.

Gerade durch die vegane Ernährung ist der Wok mein bester Freund geworden :-D damit zaubert mach ruckzuck wunderbare Gemüsegerichte ohne viel Aufwand und ohne das man vorher viel lernen muß.

Ich koche z.B. schon durch unseren Nutzgarten sehr saisonal, dadurch variiert die Zusammenstellung natürlich oft und man bekommt die leckersten Ideen.

lg

weitere Kommentare laden
8

Hallo! Wir leben überwiegend fleischlos. Bei uns daheim gibt es kein Fleisch, Fisch und keine Wurst. Wenn wir mal auswärts essen gehen, essen wir wonach uns gerade ist. Da essen wir dann auch mal einen Burger, Schnitzel etc, wenn wir Lust drauf haben.

Mir gefällt die Seite Chefkoch.de sehr gut. Da gibt es tolle einfache Rezepte, die man auch nach kochen kann, wenn man nicht talentiert ist oder gerade nicht viel Zeit hat.

Viele Grüße

12

Oh wow wirkich toll

Auf Fisch 🐠 zu verzichten wäre richtig schwer für mich denke ich.

Aber ich starte mal mit Fleisch das ist schon so lange mein Wunsch

17

Das muss jeder selber entscheiden. Auf was er eben nicht verzichten kann und was ihm leicht fällt.

Für mich ist eben Fisch das selbe wie Fleisch. Es muss ein Tier dafür sterben. Da mache ich keinen Unterschied ob Fisch oder Schwein.

9

Ich esse seit einigen Jahren vegetarisch und mein Mann vegan.

Ich mache teilweise die gleichen Gerichte wie früher, teilweise neue.

Vegetarische Bolognese kann man auf verschiedene Arten zubereiten, gibt's auch fertig zu kaufen.

Statt Pommes und Schnitzel gibt es Pommes und einen Bratling aus Tofu oder Getreide. Für Kind und Mann könnte man trotzdem ein Stück Fleisch braten.

Bei vielen Sachen kann man das Fleisch einfach weglassen.

Ich koche auch viel indisch,da gibt es kulturell bedingt ganz viele tolle vegetarische Gerichte.

15

Hallo

Danke für deine Tipps waren sehr hilfreich. Ich hab mir gerade indische Gericht angesehen die sehen so köstlich aus das muss ich aufjedenfall testen. 😄😄

13

Es gibt so viele Seiten, wo man sich über fleischlose Ernährung informieren kann :)
Viel wichtiger finde ich zu sagen, dass du die Ernährung nicht auf dein Kind deckelst - denn Kinder haben einen sehr hohen Bedarf an diversen Sachen, auch Fleisch und Fisch brauchen sie zu einer vollwertigen Ernährung, um wachsen zu können!

Ich ernähre mich auch großteils vegetarisch, esse nur selten Fleisch, aber noch gerne Fisch. Ich merke schon, dass ich körperlich fitter bin, weil ich kaum bis gar kein Fleisch mehr esse. Und mittlerweile mag ich auch vieles an Fleisch einfach nicht mehr.
Übrigens braucht man nicht mal diese Ersatzprodukte, sowas wie Sojawürstchen oder -schnitzel; davon sollte man sowieso nicht so viel essen, denn das ist ebenso ungesund!

14

Hallo

Ja mein Kind will ich da überhaupt nicht mit reinziehen sie soll alles essen dafür ist sie will zu jung wenn sie es mal selber will kein Problem. Das war mir wichtig mein Mann möchte auch nicht mitmachen und das ist auch überhaupt kein Problem.


Jaaa Fisch liebe ich auch sehr und könnte darauf nicht verzichten


Das mit den Ersatz hab ich auch gehört das es ungesund ist.

Danke 😁 ich hoffe ich schaff das

16

Ich bin seit ca. 45 Jahren Vegetarierin. Mein Mann hat mich also schon so kennengelernt.
Ich koche nur vegetarisch, er isst Fleisch in der Kantine oder wenn wir essen gehen, jetzt zu Corona-Zeiten ist er also auch fast Vegetarier;-). Heute haben wir mal gegrillt; der große Sohn isst auch kein Fleisch, wir hatten Fetakäse; die jüngeren haben wie ihr Vater je ein Steak gegessen.

Iss einfach, was dir schmeckt und schau, dass du genug Eiweiß (Quark, Käse, Ei, Tofu, Hülsenfrüchte...) und Eisen (Hirse, Hafer, grünes Gemüse) zu dir nimmst.
Mein Mann isst nicht gern genug Fleisch, um es sich selbst zuzubereiten, sonst fände ich das einen guten Weg. Aber der isst sehr gern vegetarisch, bloß komplett Vegetarier will er nicht werden.

18

Ich esse mein Leben lang vegetarisch und meist Mann seit einiger Zeit vegan.
In den Fleischesser Zeiten meines Mannes, gab es für ihn und Kind 2x d.W. Tier. Unser Sohn kennt es nicht anders und mag Fleisch jetzt auch nicht sooo gern.

Ich finde die konventionellen Fleischersatzprodukte fürchterlich, muss ich gestehen. Soja kommt hier kaum auf den Tisch.
Ich "ersetzte" Fleisch überwiegend mit geschrotetem Grünkern oder Haferflocken.
Daraus kann ich Frikadellen machen oder für Chili sind carne, Bolognese etc.

Hier mal ein paar einfache Standardgerichte von uns ohne Fleisch.

- Chili sind carne mit Brot oder Reis
- Gemüsecurry mit Reis
- Bolognese mit Nudeln
- Spinat mit Kartoffeln und Rührei
- Backofenkartoffeln mit mediterranen Gemüse oder Salat und gebackenen Feta
- Kartoffeln mit Kräuterquark
- Kapü mit diversen Gemüse oder Salat mit gebratenen Zwiebeln und Frikadellen.
- Pizza
- Gemüseauflauf
- Eintopf/ Suppe
- Gefüllte Paprika
- Nudeln mit Tomatensoße
- Pfannkuchen herzhaft oder süß

Alles relativ simple. Wenn du Rezepte magst, schreib mich kurz SN.
Frohe Oster.

19

Hallo,

Ich bin schon seit meinem 13. LJ Vegetarierin. Mein Mann und die Kinder essen Fleisch. Wir kochen generell häufig vegetarisch, wenn ich etwas mit Fleisch koche, dann sind das Gerichte wie zB Risotto mit Hühnerbruststreifen und die werden separat in einer Pfanne gebraten und wer will nimmt sich welche.

Im Supermarkt gibt es viele Fleischersatzprodukte. Allerdings habe ich nie verstanden, warum man veganen Leberkäse isst, der genauso schmeckt und aussieht wie echter.

Grundsätzlich kann man aber bei vielen Gerichten das Fleisch weglassen oder durch was anderes ersetzen:

Spinat-Feta Lasagne
Alle möglichen Currys- & Nudelgerichte
Pizza mit Gemüsebelag
Eintöpfe
Gemüseschnitzel mit Kartoffeln

Zur Jause esse ich viel Brot mit Aufstrichen, Gemüsesticks, gekochte Eier etc. oder Nudel-, Couscous-, Bulgursalate als schnelles Mittagessen.

Ich finde auf der Seite küchengötter gibt es ganz viele tolle Rezepte.

Lg Maren

20

"Im Supermarkt gibt es viele Fleischersatzprodukte. Allerdings habe ich nie verstanden, warum man veganen Leberkäse isst, der genauso schmeckt und aussieht wie echter."

Ich denke, es kommt auf die Gründe an, warum jemand kein Fleisch isst.
Ich ekle mich vor Fleisch, daher reizt mich auch das nachgemachte nicht. (Ob es schmeckt wie echtes kann ich nicht beurteilen; ist schon zu lange her.)

Wenn jemand gern Fleisch isst, aber aus Tierschutz- oder Umweltschutzgründen darauf verzichtet, kann er ja mal den Fleischersatz probieren.

Top Diskussionen anzeigen