Abstillen und Depressive Verstimmung

Hallo An Alle,

ich bin bereits am Abstillen (Brust nur noch nachts und zum Frühstück) und erkenne mich seit ein paar Tagen nicht mehr wieder. Ich bin total verstimmt und unglaublich launisch, was meine "normalen" Persönlichkeit nicht entspricht. Nicht mal in der Schwangerschaft war ich so schlecht drauf. Ich habe den Eindruck, dass es "hormnbedingt" ist (hoffe es zumindest). Kennt das jemand von euch. Ich bin langsam echt verzweifelt und beinahe depressiv. Kann man etwas dagegen tun. HAt es mit dem abstillen zu tun und vor allem geht es danach vorbei???

Vielen Dank für euere Hilfe

Isa

1

Hallo Isa!

Mir ging's ungefähr nen halben Monat nach dem Abstillen noch bissl komisch. Dann hatte sich mein Hormonhaushalt wieder eingependelt.

Hatte auch ziemliche Stimmungsschwankungen und (was mich ziemlich nervte) mir war wieder so übel wie in den ersten Wochen der SS. Bin aber - zum Glück - ned wieder schwanger. ;-)

Also ich denk, in 2-3 Wochen ist's bei dir auch wieder gut.

#liebdrueck
Claudi + Kilian (20 Wochen)

http://www.unserbaby.ch/kili/content.html

Top Diskussionen anzeigen