Welche Flaschenmilch bei Kuhmilchunverträglichkeit

Mein Sohn still ich voll allerdings würde ich ihn gern mal ne Flasche geben welche schmeckt ähnlich der Muttermilch die Ärztin hat althera uns gegeben aber die mag er überhaupt nicht..und er hat ne Kuhmilch allergie

1

Hallo!

Ist denn Abpumpen und einen Vorrat einfrieren keine Option? Dann sparst du dir das teure Rumprobieren mit Pre-Milch.

Wenn du voll stillen kannst, sehe ich den Sinn hinter einer Ersatznahrung nicht. Und dazu noch die Allergie.

Alles Gute,
Gruß
Fox

4

Gründe können sein weil die Mutter mal gerne ein produkt mit Milch essen möchte

5

Abpumpen macht wenig Sinn da kommt nicht so viel Milch...1. Weil er langsam zu nimmt..vielleicht hab ich nicht so viel Milch..und weil ich mal schoki brauche...

weitere Kommentare laden
2

Verstehe den Sinn jetzt ehrlich gesagt auch nicht, abpumpen wäre da denke ich eher das "Beste", zumal er auch eine Allergie hat (ist das schon gesichert?)

6

Die TE hat nach Hilfe gefragt nicht WA sihr von haltet.

Ich füttere bambinchen. Die ist auf Ziegenmilchbasis und schmeckt auch nicht bitter. Ist nur leider sehr teuer. Aber auf jeden all ohne kuhmilch.

8

Habe ich in irgendeiner Weise geschrieben, was ich davon halte?! Nein... habe geschrieben, ich verstehe den Sinn nicht.. Und dass meiner Meinung nach abpumpen besser wäre...
Hauptsache wieder rumstänkern.

weitere Kommentare laden
3

Hallo

bei einer Kuhmilchallergie hast du nur wenige Möglichkeiten. Die Milch die du dann geben kannst schmeckt aber sehr bitter.

Es gibt noch Neocate

7

Hey,

also wir haben vom Arzt die neocate syneo verschrieben bekommen. Allerdings glaube ich kaum, dass die ähnlich schmeckt wie Muttermilch. Meine kleine musste sich die ersten Tage echt an den neuen Geschmack gewöhnen. Die Milch riecht auch alles andere als lecker 😬

12

Huhu, ich habe keine Ahnung von der Materie aber kannst du einfach Ziegenmilch geben? Also keine für Babys speziell, sondern einfach Ziegenmilch

15

Bei einer Allgerie wird von anderen tierischen Milchsorten auchabgeraten

13

Es gibt von Bimbosan Bisoja die ist auf Soja Basis, mein kleiner mag sie sehr und sie ist auch nicht bitter 😊 alles Liebe

18

Also bei unserem Sohn wurde auch eine kuhmilchallergie vermutet. Es gibt von Aptamil eine spezielle Babynahrung für Kinder mit kihmilchallergie: Aptamil pepti syneo. Sie ist viel teurer als normale Babynahrung und schmeckt auch nicht so gut. Wir hatten sie damals auf Rezept bekommen (6 Stück 236€). Ich musste sie meinen Sohn regelrecht einflößen, da er Muttermilch und die Brust gewohnt war.
Ich gehe inzwischen Davon aus, dass mein Sohn keine kuhmilchallergie hat, da die Symptome (Hautausschlag) sich dadurch nicht gebessert haben. Durch die fläschen und meiner lactosediät könnte ich dann bald mehr voll stillen. Geben ihm mittlerweile die normale ha 2 von Aptamil. Die schmeckt ihm und er verträgt sie auch 😊

Top Diskussionen anzeigen