Baby 5 monate alt trinkt 1l pro tag

Hallo mein lieben,
Vielleicht kann mir jemand von euch einen Rat geben.
Meine Maus (5 Monate alt) trinkt pre Milch.
Sie schläft von ca 18.30 bis 6.00 in der früh durch und untertags trinkt sie verteilt auf ca 5 bis 6 Flaschen zwischen 1000 und 1100.

Sie bekommt aptamil pre, denn das ist die einzige Milch nach langem probieren bei der sie keine Verstopfung bekommt.

Jetzt liest man überall man soll nicht mehr als 1l geben.

Trinkt sie denn zu viel? Soll ich auf die 1er umstellen?
Möchte ich ungern denn sie liebt die pre Milch und außerdem habe ich Angst, dass die Verstopfungen wieder anfangen.

Freue mich auf eure Antworten,
Jenny & Victoria 🥰

1

Guten Morgen,

meine maus trank bevor ich mit der Beikost angefangen habe vier, manchmal 5 Flaschen a 235 ml pre. Auf der Packung steht als Empfehlung 5 Flaschen a 235 ml. Also ist sie doch voll im Normalbereich?!🤷🏼‍♀️
Was steht denn bei deiner Nahrung als Empfehlung?
Ich würde nicht wechseln... Warum auch?!🤔
Sobald du die Beikost eingeführt hast wird sie eh weniger pre trinken.

2

Ach so, dass man nicht mehr als ein Liter pre geben soll, habe ich noch nie gelesen...

4

Ja steht zumindest überall und soll schlecht für die Nieren sein. 🤷🏼‍♀️

9

Hab ich nirgendwo gelesen Oder gehört und ich glaube auch nicht das dann die Empfehlung vom Hersteller ohne diese Info sein darf...
Und wie soll das beim stillen funktionieren? Da weißt du ja gar nicht was das Kind über den Tag trinkt.

weitere Kommentare laden
3

Hallo.
Ja mehr als 1l sollte es dauerhaft nicht sein, weil die Nieren das nicht verarbeiten können. Wie lange trinkt sie denn schon so viel? Mein Kleiner hatte auch zwischendurch eine Phase wo er ca 2 Wochen lang über 1l kam und da war er deutlich jünger. Nun hat es sich wieder eingespielt und er trinkt so 650/750ml am Tag. Pro Mahlzeit 130ml. Er ist bald 4 Monate alt und bekommt auch Aptamil pre. Bitte wechsle nicht auf die 1er. Das ist unnötig. Im 1. Lj reicht die pre aus, sie ist der Muttermilch am nähsten. Und sobald du beikost einführst, wird die milchmenge weniger

Lg

5

Würdest du stillen, hättest du auch keine Ahnung. Gib ihr, was sie haben möchte :)

Umstellen ist nicht nötig!

6

Du gibts ihr ja jetzt keine 2 Liter... wir haben mit 4,5 Monaten eine ähnliche Trinkmenge, ich rühre 5 Flaschen an mit insgesamt 1040 mL.

7

Hallo! Also mein Kleiner ist auch 5 Monate und trinkt genauso viel zwischen 900 und 1100 ml pro Tag. Hatten auch schon Tage mit 1200 / 1400 ml aber das war selten. Er bekommt 2 mal Muttermilch (abgepumpt) und den Rest Pre. Beikost starten wir in circa 4 Wochen. Die Zwergies nehmen sich schon was sie brauchen mach dir keinen Kopf!

8

Mein Kleiner Sonnenschein ist knapp 5 Monate und wir trinken auch Aptamil PRE ca. 6x 200ml. Er wiegt knapp 8kg.
Haben jetzt aber auch mit Beikost angefangen. Heute hat er ca 1/3 verputzt und trotzdem noch eine volle 200ml PRE im Anschluss ausgetrunken.

Top Diskussionen anzeigen