Flasche wird leider komplett abgelehnt

Hallo ihr lieben Mamis,
Ich hoffe ihr seid alle gesund und kommt gut durch die Krise.
Auch ich habe eine Frage an euch.
Mein Sohn ist fast 11 Monate alt und wird neben der Beikost noch gestillt. Er isst mal mehr mal weniger gut am Tisch mit und bekommt zwischendurch die Brust. Jetzt würde ich ihm gerne mal ab und an die Flasche geben, biete die auch immer wieder an. Leider verweigert er diese, auch wenn er großen Hunger hat.
Habt ihr irgendwelche Tipps für mich wie ich ihn dazu bewegen kann auch mal die Flasche zu nehmen? Als er noch kleiner war hat er sie ohne Probleme genommen.

Liebe Grüße :)

4

Also in dem Alter würde Buch nicht mehr die Flasche einführen, sondern Eher Becher, Schnabeltasse oder so.

9

Gute Idee, hab trinklernbecher da aber daraus schmeckte es ihm heute auch nicht. 😄

1

Damals als meine Tochter 10 Wochen alt war hatten wir die gleiche Herausforderung.
Mein Mann hat 3 Abende immer wieder (auch mal hartnäckig) geübt.
Zuerst immer wieder etwas Milch rein gespritzt, dass sie sich an den Pre-Geschmack gewöhnt. Dann die Flasche angeboten, bis es klick gemacht hat.

Ich weiß aber nicht, ob das mit 10 Monaten auch geht 🤷🏼‍♀️

Viel Erfolg!

3

Vielleicht muss es ja auch keine Flasche sein 🤔
Gibt ja noch andere Alternativen... Becher usw.

11

Hab ich heute probiert, fand er nicht gut. Denke es ist der Geschmack den er nicht mag 🙈

weitere Kommentare laden
2

Motte ist knapp 1 und nimmt auch keine Flasche.

Letztens hatte ich die Grippe und 4 Tage keine Milch. Da hat sie an Tag 3 mal 50ml Pre getrunken, aber das war das höchste der Gefühle.

Warum willst du denn die Flasche noch unbedingt einführen?

Tatsächlich isst und trinkt Motte sehr gut, wenn ich einfach nicht da bin. Also papa kann durchaus 4-6 Stunden überbrücken. 😊

Dann führe ich jetzt nix ein, was ich später vllt wieder abgewöhnen muss 😂

10

Als ich ein mal über Nacht weg musst hat er einfach fast gar nichts gegessen. Da wollte er noch keine beikost.
Mittlerweile kann Papa das auch gut mit anderen Mahlzeiten überbrücken aber ich würde gern mit dem 1. Geburtstag abstillen und dann alternativ Milch anbieten.

14

Ja den Plan hatte ich auch mal. Motte wird übermorgen 1 😂 ich stille immer noch. So es ist halt 🤷‍♀️

5

Vielleicht kannst du erstmal ein wenig abpumpen und immer wieder versuchen die Flasche mit MuMi zu geben. So habe ich meine Maus zuerst an die Flasche gewöhnt und stelle jetzt gerade langsam auf Pre um.
Aber es hat wirklich eine Weile gebraucht, bis sie richtig verstanden hat, wie man aus der Flasche trinkt und vorallem, dass es eine Mahlzeit ist.

Dann ist die Umstellung nicht ganz so groß.. :)

Viel Erfolg🍀

8

Er trinkt ja aus der Flasche, ich denke es ist der Geschmack der ihn stört 🙈

12

Dann Versuch doch mal Pre und MuMi zu mischen?
Lg

6

Hallo, unsere beiden Jungs haben auch nie die Flasche genommen. Fang doch mit Becher an, es gibt tolle von Nuk oder Man.

7

Das ist eine gute Idee, wobei ich glaube er mag den Geschmack nicht. Er trinkt kurz und dann will er nicht mehr.
Meinst du die Trinklernbecher?

16

Genau, die Trinkkernbecher z.b Nuk magic cup oder den von NUK Becher mit Strohhalm. Meine Jungs sind mit dem Strohhalm Becher besser klar gekommen.

Top Diskussionen anzeigen