Baby 13 Tage Geburtsgewicht noch nicht erreicht

Hi Ihr Lieben,

mein Sohn (2. Kind 13 Tage alt ) wurde mit 2575 Gramm geboren und wiegt heute 2500 Gramm ( nach dem trinken ca. 2540 Gramm)

Er trinkt manchmal nur 20-40 ml Flasche. Er schafft nur ganz ganz selten mal 60 ml. Er trinkt ca alle 2 Stunden aber dafür halt meistens sehr wenig.

Gibt es Ratschläge wie er evtl mehr trinkt ? Stuhl und Urin ist normal. Habe diesmal keine Hebamme.

1

Er trinkt halt soviel wie er Trinkt. In dem Alter sind die Mägen noch so klein und schnell gefüllt, daher trinken sie ja öfter. Irgendwann trinken sie dann mehr und dafür seltener. Mütter die Stillen können das ja auch nicht kontrollieren. Und da er ja offensichtlich generell zuzunehmen scheint ist doch alles gut. Nach 2 Wochen hat er praktisch sein Geburtsgewicht wieder. Die paar Gramm weniger sind nun wirklich nix. Wenn er genug volle Windeln hat und ansonsten auch munter ist sehe ich keinen Grund, warum du was ändern solltest. Irgendwann wird er mehr fordern. Oder einfach öfter. Wie gesagt bei Stillkindern gibt es auch keine Mengenangaben.

2

Lass ihn erstmal ankommen in der Welt.
Die Regel lautet nach 2 Wochen sollte sie ihr Geburtsgewicht wieder haben, nach 3 Wochen müssen sie.

Das schafft ihr dich locker! Um die paar Gramm würde ich mir keinen Kopf machen gerade wenn er kontinuierlich zunimmt ist alles gut!

3

Nimmt er denn zu? Dann ist alles gut.

4

Wir hatten auch das Problem am anfang- geburtsgewicht 3170g entlassung KH 2960g und nach 15 tagen erst 3100g - was soll ich sagen, mit 5 Monaten wiegt sie nun 7300g - also ich würde mir da keine gedanken machen, die kleinen holen sich was sie brauchen.
Alles liebe und schöne Kennenlernzeit

Top Diskussionen anzeigen