Wieviel Muttermilch am Tag per Flasche?

Hallo! Ich ernähre meinen Kleinen mit Muttermilch aus der Flasche,die ich abpumpe.Mein kliener schläft ständig an der Brust ein, daher muß ich das so machen.Leider weiß ich nicht ob mein kleiner genug Milch aus der Flasche bekommt.Er trinkt so pro Mahlzeit zwischen 60 und 90 ml.Zudem kommt auch noch das er ein Speikind ist.Gibt es irgendwo Anhaltswerte wieviel Muttermilch ein Kind mit welchem Alter am Tag haben sollte?Gruß Beate und Jannik#baby (9 1/2 Wo.)

1

Gib ihm einfach, wei beim stillen mit der Brust, bei Bedarf Milch. Bei der Brust weisst Du ja auch nicht wieviel ml er da raussaugt und in sofern ist eine ml-Zahl irreführend. Ich hab immer die Milchflasch vollgemacht und im Wasserbad auf Körpertemperatur erwärmt. Den Rest den meiner nicht getrunkenhat, habe ich bis zum nächsten Quengeln wieder in den Kühlschrank gestellt. Nach dem Auftauen ist die Mumi 24 h verwendbar, wenn sie im Kühlschrank gelagert wird. DIe Reste, wenn DU sie am Ende des Tages nicht mehr verwenden kannst, musst DU auch nicht wegwerfen, sondern kannst sie mit ins Badewasser geben oder bei wunder Haut auf den Po geben. Das hilft wunderbar und so schnell wir die Milch im Kühlschrank ja nicht schlecht. Sie darf eben blos nicht mehr zu trinken gegeben werden. LG Sabine

2

Hallo,
ich habe auch ein Spuckkind und bis vor 2 Wochen d.h. bis einschließlich 5. Monat gepumpt und mit Flasche gefüttert.

Die Menge variiert wirklich sehr. Marc hat schon sehr früh größere Mengen verdrückt. Ich habe so ca. 800-1100 ml am Tag verfüttert. Ggf. musst du halt einfrieren und bei Bedarf wieder auftauen. Bei Mumi musst du Dir aber wegen der Menge keine Gedanken machen, fütter einfach, soviel er möchte.

Liebe Grüße
Sylvia

Top Diskussionen anzeigen