Erkältungsbad trotz stillen?

Hallo ihr Lieben,
mein Jüngster ist mittlerweile knappe 8 Wochen alt und seit gestern hab ich ne dicke fette Erkältung. Dass man kein Nasenspray usw. nehmen soll, weiß ich, aber was ist mit einem Erkältungsbad? In der Packungsbeilage steht nix davon, dass man in Schwangerschaft und Stillzeit die Finger davon lassen sollte.

Gibt es sonst noch "Hilfsmittelchen", um den Schnupfen wenigstens in der Nacht zu dämmen?

Danke für eure Hilfe!

Liebe Grüße
Nina mit Leonie (*03.10.03) und Ben (*29.06.06)

1

Euporbium Nasenspray oder auch einfaches Meerwasser oder Salzwasser Nasenspray.

Das kannst du ohne bedenken nehmen.
Oder einfach Kamillen-Dampfbäder,und viel viel Trinken.

ansonsten wenn es gar nicht geht kannst du auch Sinupret nehmen.

LG Nicki

2

Ach so du kannst ruhig mal ein Bad nehmen aber danach die Brustwarzen gut abwaschen damit der Duft und der Geschmack abgeht.

LG Nicki

3

Hallo Nina
ein richtiges Erkältungbad mit Kräutern sollte man in der stillzeit nicht nehmen denn deine brüste kommen mit diesem Wasser ja auch in verbindung.
Nasenpray kannst du zum beispiel das mit Meersalz nehmen, das kann man sich zu hause auch selber machen, Speisesalz und lauwarmes wasser und einmal die Nase damit spühlen, hilft wunder.
Du kannst auch MuMi nehmen das ist das beste Mittel, nimmt man bei den Kleinen ja auch.
Tja sonst kenn ich auch nur kamilenbad, und dann aussitzen , warmen Tee trinken.
Lg anne

Top Diskussionen anzeigen