Stillkind bei Grosseltern abgeben?

Liebe stillende Mamas!
Mein 9m-alter (13.11.05) trinkt noch relativ viel an der Brust. Vor allem morgens, manchmal nachts und abends vor dem Schlafen. Ende des Monats fliege ich mit der 4 jaehrigen und dem Kleinen zu meinen Eltern nach Deutschland (wohne sonst in Italien), dort sind wir dann am 9.9. zu einer Hochzeit eingeladen, bei der wir vom Sa-morgen bis So morgen sind. Die Hochzeit ist ziemlich wichtig fuer mich, ich werde auch eine Art Rede halten muessen. Der Papa ist aber leider aus Kosten- und Arbeitsgruenden nicht dabei.
Am liebsten wuerde ich den Kleinen bei meinen Eltern lassen, weil ich sonst nciht weiss, wie ich das alles schaffen soll. Nur: Wie mach ich das? Abpumpen? Pulvermilch? Wenn ja, welche? Der Kinderarzt hat mir Kuhmilch bis jetzt verboten und plaediert dafuer, dass ich weiter durchhalte mit dem Stillen. (Aber auch das bin ich langsam leid, ehrlich gesagt...)
Habt ihr einen heissen Tipp fuer mich?

Danke!
ANKE :-)

P.s.: Was heisst eigentlich GOB?

1

hi anke,
hannah ist 4 tage jünger als dein kleiner ;-)
stille auch noch morgens und nachmittags. leider nimmt hannah die flasche gar nicht. wenn dein kleiner die flasche nimmt, würde ich abpumpen. warum willst pulvermilch?
würde ihn bei deinen eltern lassen, sonst kannste die hochzeit sicher nicht so ganz genießen.
gob = getreide obst brei ,-)
gruß mandy + hannah 17.11.05

2

Würde abpumpen. Ist einfach das Gesündeste. Kannst mal deine Kinderärztin fragen ob sie dir ein Rezept für ein elektrische Pumpe gibt oder du besorgst dir eine einfach mechanische (wenn man nicht jeden Tag pumpt geht das auch ganz gut.)
Würde es aber vorher mal ausprobieren ob alles funktioniert und dein Kind deine Milch auch aus der Flasche nimmt.
Muttermilch kannst du bis zu zwei Tagen im Kühlschrank lassen (nicht in der Tür) oder einfrieren. Aber wahrscheinlich reicht dir ja eine Flasche.
Lara

3

Danke fuer eure Tipps!
Abpumpen ist eigentlich kein Problem, habe ich, als Filippo noch kleiner war, auch gemacht, da ich jeden Tag ein paar stunden weg musste. Nur...
jetzt ist er schon so gross, und ich dachte, das Thema waere mal durch. Abpumpen regt ja wieder so die Milchbildung an...
Aber wahrscheinlich habt ihr recht....
Danke nochmal,
Lisbeth :-)

4

Hallo
Wie weit wohnen den deine Eltern von der Hochzeit weg? Als meine Große 7,5 Monate alt war hatten wir eine Feier gemacht und ich bin zwischen durch immer zum stillen hingefahren, war da leider so alle 2 Stunden allerdings wars nicht weit.
Wir müssen nächsten Samstag auch zu einer Hochzeit und die kleine muß ich wohl mitnehmen. Es ist ein wenig weiter als beim letzten mal zu fahren und sie kommt auch sehr unregelmäßig, ist auch fixierter auf mich. Aber mein Mann ist dabei und ich denke da kriegen wir das gut geregelt. (Stelle mich nur schon auf blöde Kommentare mancher Bekante ein da sie vor allem in Gesellschaft häufiger stillen möchte und auch noch nichts anderes essen mag, aber genau wenn man von sowas ausgeht kommt ja meistens nicht viel :-))
LG Tanja mit Hannah Marie (05.03.02) und Jette (27.12.05)

5

Nee. das waere leider zu weit, da immer hinzufahren...
Meine Eltern koennen den Kleinen leider gar nciht nehmen, wie ich gestern erfahren habe, das sie selber keine Zeit haben...
Schade! Waere mal entspannend gewesen...
Na, vielleicht ein andernmal..
Lieben Dank nochmal fuer eure Tipps.
Liebe Gruesse,
ANKE :-)

Top Diskussionen anzeigen