Weicher Stuhl durch Beikost???

Huhu :)

Meine Maus hat bisher immer Aptamil AR bekommen, da sie einen ziemlich starken Reflux hat. Das reicht ihr aber nicht mehr und eine 1er-Nahrung gibt's davon nicht. Der KiA hat mir geraten, mit Beikost anzufangen, was ich auch gemacht habe.
Eine Woche lang hat sie nur Karotte bekommen, dann Karotte mit Kartoffel. Es schmeckt ihr total gut und sie isst auch völlig problemlos vom Löffel, sperrt den Mund auf, wenn der Löffel kommt etc... Auch sonst geht's ihr blendend - nur der Stuhl ist seit der Beikosteinführung total weich.
Ich dachte, Karotte festigt den Stuhl? #kratz Kann es sein, dass es doch noch zu früh war oder sie das nicht verträgt? Oder kann's auch einfach die Umstellung sein?

Als ich damals von der Humana Pre auf Aptamil AR umgestellen musste, hat sie auch etwa 3 Wochen lang sehr weichen Stuhl gehabt.

Soll ich besser aufhören mit dem Zufüttern und es in einem Monat noch mal probieren? Aber wie krieg ich sie dann satt? #schock

1

Hi mir gehts genauso wie dir.
Meine Kleine hat auch schon seit Taaaagen weichen Stuhl wenn nicht sogar Durchfall.
Sie bekommt Mittags Karotte.
Mal sehen wie die Urbi´s anworten.
LLG Winnie

2

Ja - ich bin auch mal gespannt! Aber schon mal erleichtert, dass es nicht nur uns so geht! ;-)

Ahso - noch zur Info: Marissa ist 22 Wochen jung (in der VK steht ja 4 Monate, aber sie wird in 5 Tagen 5 Monate)

Top Diskussionen anzeigen