MSR , spürt ihr den immer?

Moin moin, ich lese hier öfter das die Mädels ihren milchspendereflex erst spät spüren oder sogar mehrfach usw.
Ich habe die ersten 5 Wochen komplett pumpen müssen (baby auf intensiv) da hab ich nix gespürt, als der lütte entlassen wurde und ich ihn dann voll stillen konnte habe ich den MSR immer auf der entgegenliegenden Seite beim stillen gespürt und dann lief aus der Brust auch Milch.
Seit der lütte aber so ca 3 Monate alt ist spüre ich wenn es hoch kommt einmal die Woche einen ganz zarten MSR und auch nur sehr kurz.
Mein Sohn wird satt, ist zufrieden, wächst und gedeiht, hat genug nasse windeln und das große Geschäft macht er auch ohne Probleme.
Also Milch hab ich genug und wird dadurch nicht beeinflusst.

Ist das normal? Variiert der MSR so sehr? Wie ist das bei euch? Dauerhaft gleich? Oder doch auch ein Wechsel, wie bei mir?

Ich finde das ja immer wieder spannend, die verschiedenen Themen und alles so individuell.

1

Ich spüre da ehrlich gesagt von Anfang an nichts🙃 Hab mir darüber nie sorgen gemacht. Meine kleine wächst und nimmt gut zu, also denke ich ist das auch normal.

2

Ich habe den MSR in den 6 Monaten noch nie gespürt.

3

Ich spüre den MSR beim Stillen öfters auf der anderen Seite, wo nicht gesaugt wird, manchmal aber auch gar nicht. Ist verschieden.

4

Hallo
Ich habe ihn die ersten paar Monate richtig schmerzhaft gespürt. Auch v.a. auf der Seite, an der gerade nicht getrunken wurde. Zudem lief mir dann auch oft Milch aus dieser Seite aus. Mittlerweile ist mein Baby 9 Mt und trinkt nur noch Nachts und ich muss sagen, der Reflex setzt immer später ein und wird immer weniger spürbar.

5

Meine beste Freundin hat ihn noch nie gespürt, ich spüre ihn sehr deutlich. Zumindest in 8 von 10 Fällen.

Hab anfangs sogar Magnesium nehmen müssen, weil es so weh tat. Inzwischen ist es auch so auszuhalten.

6

Hallo,
Ich habe die ersten 5 Wochen auch gepumpt, da hab ich nix gemerkt. Seit ich aufs stillen umsteigen konnte, merke ich den auf beiden Seiten sehr extrem. (ich habe gelesen, dass der immer auf beiden Seiten gleichzeitig auslöst).
Es ist ein höllisches brennen und hält ca 10 Sekunden an, dann schießt die Milch regelrecht raus. Ich merke ihn immer, auch wenn die kleine nicht trinkt und ich nur auf der couch sitze etc. Sehr unangenehm.

Lg Bonnie mit BB 9 Wochen

7

Ich spüre ihn auf beiden Seiten extrem, würde sogar schon sagen, dass es eher unangenehm ist in dem Moment. Muss manchmal sogar kurz die Augen zusammenkneifen 🙈 also bei mir ist er sehr ausgeprägt da. War auch von Anfang an so, mein Kleiner wird nun 6 Monate alt.

8

Also ich spüre ihn vorallem auf der Seite wo ich gerade nicht stille. Aber auch nicht immer. Manchmal auch auf der Seite wo ich stille. Aber erst seit er ca 3...4... wochen alt ist. Anfangs hab ich gar nichts gespürt.

9

Ich stille jetzt seit 13 Monaten und habe ihn noch kein einziges mal gespürt.

Top Diskussionen anzeigen